Dr. Marleen Rheker Rechtsanwältin bei Osborne Clarke

Dr. Marleen Rheker hat in Köln und Madrid Jura studiert. Nach dem ersten Staatsexamen war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Energierecht an der Universität zu Köln und promovierte zu einem EEG-rechtlichen Thema. Seit 2018 ist sie als Anwältin bei Osborne Clarke in Köln tätig, im Bereich des Energiewirtschaftsrechts, mit einem besonderen Schwerpunkt auf dem Recht der Erneuerbaren Energien. Sie berät regelmäßig Anlagenbetreiber, Dienstleister und Projektfinanzierer zu regulatorischen und genehmigungsrechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit Erneuerbare Energien-Projekten.

Stand 19.04.2021
Seminare mit diesem/r Referent/in
WebSeminar
47
Informieren Sie sich über die wesentlichen Inhalte einer juristischen Projektprüfung bei Freiflächen PV-Projekten und den Fokus der legal Due Diligence je nach Projektreife.
Datum: 
28.04.2021
Ort: 
Online
VA-Nummer: 
WEB 21-65-04
Webinar
106
Seit dem Ablauf der EEG-Vergütung für eine Vielzahl von „Ü20-Anlagen“ zum 1. Januar 2021 bestimmen sogenannte PPAs für PV die täglichen Branchenmeldungen. Doch auch jenseits des Weiterbetriebs gewinnen PPAs im deutschen Markt zunehmend an Bedeutung!
Datum: 
09.03.2021
Ort: 
Online
VA-Nummer: 
WEB 21-70-02