Veranstaltungsort

Hannover, Radisson Blu Hotel Hannover (Anfahrt)

Termine

24.06.2014 - 26.06.2014

Veranstaltungszeit

09:30 - 17:00 Uhr, 08:30 - 15:50 Uhr, 08:30 - 15:50 Uhr

Veranstaltungsnummer

VA 14-36-01

Teilnahmegebühr

1.190,00 € | 990,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)

+++ Alles zur Direktvermarktung im EEG 2014 +++
+++ Die Veränderungen bei Bestands- und Neuanlagen im Überblick +++

Nach der Projektierung und dem Betrieb von Windparks rückt zunehmend die Vermarktung von Windstrom in den Fokus der Branche. Selbst erfahrene Windakteure müssen sich nun ein ganz neues Wissens- und Kompetenzfeld der Stromvermarktung aneignen.
Die Teilnehmer dieses BWE Seminars werden mit der Funktionsweise von Terminmarkt, Spotmarkt und OTC-Handel und deren Stromhandelsprodukten vertraut gemacht. Die Funktionsweise der EPEX-Spot wird ausführlich dargestellt. So können sie Fachbegriffe, wie Day-Ahead-Handel und Intraday-Handel verstehen und richtig anwenden. Zudem werden Prozesse um den Preisbildungsmechanismus, Prognosemethoden, Bilanzkreismanagement sowie dem vertraglichen Risikomanagement praxisnah erklärt. Ausführlich wird die Neugestaltung der Direktvermarktung im EEG 2014 behandelt. So werden die Teilnehmer auch auf notwendige Änderungen im Direktvermarktungsvertrag für Bestands- und Neuanlagen vorbereitet. Auf diese Weise können Sie nach dem Seminar Ihre eigenen wirtschaftlichen Handlungsoptionen für die Vermarktung von Windstrom bewerten und steuern.
Eine Exkursion zu einem Trading Floor vertieft anschaulichen die vermittelten Kenntnisse.