Veranstaltungsort

Berlin, Novotel Berlin am Tiergarten (Anfahrt)

Termine

22.10.2014 - 23.10.2014

Veranstaltungszeit

09:30 - 17:00 Uhr, 08:30 - 15:50 Uhr

Veranstaltungsnummer

VA 14-35-02

Teilnahmegebühr

850,00 € | 750,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)

+++ Mit aktuellem Vortrag zu den Veränderungen durch das EEG 2014 +++ Verträge sind bei Windprojekten ein alltägliches wie auch bedeutendes Steuerungsinstrument. Ob es sich um die Flächensicherung handelt oder die Wahl einer Windenergieanlage, die Methoden von Betriebsführung und Instandhaltung oder letztendlich die Stromvermarktung - all diese Schritte werden durch Verträge ausgestaltet und abgesichert. Gewinnen Sie mit Hilfe dieses BWE Seminars einen Überblick über die wichtigsten Verträge innerhalb eines Windprojekts. Behandelt werden unter anderem Windenergie Pacht- und Netzanschlussverträge, Kaufverträge sowie Instandhaltungs- und Direktvermarktungsverträge. Ziel ist es, dass Sie die wichtigsten Vertragselemente kennenlernen, sich auf Fallstricke bei den Vertragsverhandlungen vorbereiten können und die Bedeutung von AGB verstehen. Sie erhalten Einblick in die gesetzlichen Rahmenbedingungen des jeweiligen Vertragswerks und hören, wie man mit potenziellen Rechtsstreitigkeiten und Schadensersatzforderungen umgeht. Ebenso wird der Frage nachgegangen, welche Verträge unumgänglich und welche nur optional sind. Die Behandlung der zehn wichtigsten Verhandlungsthemen rundet das Seminar ab. Dieses Seminar ist geeignet für Quer- und Einsteiger (zum Beispiel für Stadtwerke bzw. kommunale Energieversorger), aber auch für erfahrene Windenergie Branchenteilnehmer, die ein besonderes Spezialgebiet haben und sich jetzt zusätzlich einen juristischen Gesamtüberblick verschaffen wollen.