Veranstaltungsort

Hamburg, Mercure Hotel Hamburg City (Anfahrt)

Termine

21.10.2014 - 23.10.2014

Veranstaltungszeit

09:30 - 17:00 Uhr, 08:30 - 15:50 Uhr, 08:30 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsnummer

VA 14-29-02

Teilnahmegebühr

1.190,00 € | 990,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)

Windenergieanlagen sind 20 Jahre und mehr im Betrieb. In dieser Zeit bleiben Schäden an den Bauteilen nicht aus. Da die Fehlersuche und die Durchführung von Reparaturen schnell sehr teuer werden können, sind die Schadensprävention und die rasche Analyse von Bauteildefekten an Windenergieanlagen von großer Bedeutung für ein wirtschaftliches Windparkprojekt. Auf dem dreitägigen Seminar gewinnen Sie einen Überblick über die Funktionsweise von Condition-Monitoring Systemen und verstehen, für welche Bauteile diese besonders geeignet sind. Sie erfahren, welche Schäden am Getriebe, am elektrischen System, am Fundament und den Rotorblättern auftreten können und wie die frühzeitige Erkennung von Vorschäden möglich ist. Nach dem Besuch des Seminars wissen Sie, wie Sie Schadenssituationen verringern können und welche die richtige Methode ist, falls doch Reparaturen an Ihren Windenergieanlagen notwendig werden.