Mario Scholz Ingenieur für Grundsatzfragen EEG/KWK-G bei E.DIS Netz GmbH

Mario Scholz, Jahrgang 1979, ist seit 2010 in der Energiebranche im Bereich Netztechnik der E.DIS Netz GmbH tätig. Er beschäftigt sich hauptsächlich mit Grundsatzfragen Erzeugungsanlagen gemäß EEG/KWK-G und hat im Rahmen seiner Tätigkeit die Harmonisierung der E.ON-Einspeiserichtlinien aktiv mitgestaltet. Seit 2011 ist Herr Scholz parallel in den Gremien der FGW e. V. Fördergesellschaft Windenergie und andere Dezentrale Energien und gestaltet aktiv das Thema Zertifizierung von Erzeugungseinheiten und Erzeugungsanlagen mit. 2010 vollendete Herr Scholz seine Masterarbeit an der HTWK Leipzig zum Thema "Untersuchung einer Möglichkeit zur Reduzierung von Oberschwingungen im Fehlerstrom mittels dezentraler Saugkreise in gelöschten Netzen."

Stand 11.07.2019
Seminare mit diesem/r Referent/in
Seminar
20
Verstehen Sie, welche Anforderungen aktuell an die Planung von Netzanschlüssen gestellt werden und erfahren Sie, wie Sie die Netzanschlussplanung optimieren.
Datum: 
26.09.2019
Ort: 
Hamburg
VA-Nummer: 
VA 19-48-02