Pavlos Konstantinidis griechischer Anwalt (Dikigoros) bei Berghaus, Duin u. Kollegen Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Pavlos Konstantinidis LL.M., Jahrgang 1989, Studium der Rechtswissenschaften an der Aristoteles Universität Thessaloniki und trinationaler EUCOR-Masterstudiengang mit Schwerpunkt „Förderung erneuerbaren Energien“ (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Université de Strasbourg, Universität Basel). Zulassung zur Rechtsanwaltschaft 2016 (Griechenland), Aufnahme in die Rechtsanwaltskammer Oldenburg 2017. Seit Ende 2016 ist Pavlos Konstantinidis als Anwalt in der auf das Recht der erneuerbaren Energien spezialisierten Kanzlei Berghaus, Duin und Kollegen in Aurich tätig. Er ist Autor im Kommentar Reshöft/Schäfermeier zum EEG (5. Aufl., in Vorbereitung) und Vortragsreferent rund um Themen der erneuerbaren Energien. Zudem ist er Mitglied im Arbeitskreis Direktvermarktung des BWE.

Stand 06.06.2019
Seminare mit diesem/r Referent/in
Konferenz
19
Nutzen Sie die Veranstaltung, um sich einen Überblick zu verschaffen, wo Ihre Produkte und Dienstleistungen gefragt sein könnten, wie Sie auf Auslandsmärkten Fuß fassen und wie Sie die regulatorischen und politischen Herausforderungen bewältigen.
Datum: 
24.09.2019 - 25.09.2019
Ort: 
Berlin
VA-Nummer: 
VA 19-05-01
Konferenz
117
Informieren Sie sich über derzeitige Herausforderungen und Trends in der Projektfinanzierung sowie über aktuelle Vermarktungsoptionen für Ihren Windstrom.
Datum: 
13.03.2019 - 14.03.2019
Ort: 
Berlin
VA-Nummer: 
VA 19-01-01