Prof. Dr. Jens Strüker Direktor bei Institut für Energiewirtschaft (INEWI)

Prof. Dr. Jens Strüker ist studierter Diplom-Volkswirt und Historiker (M.A.) sowie promovierter Wirtschaftsinformatiker. Nach einem Forschungsaufenthalt in 2008 und 2009 in den SAP Labs in Palo Alto hat er sich 2012 an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg in Wirtschaftsinformatik und BWL habilitiert. An der Hochschule Fresenius leitet er seit 2013 das Institut für Energiewirtschaft (INEWI) und verantwortet als Studiendekan den Masterstudiengang Digitales Energiemanagement. Aktuell führt sein Institut mehrere öffentlich geförderte Blockchain-Forschungsprojekte durch. Im Jahr 2017 hat sein Institut die Studie Blockchain in der Energiewirtschaft für den Bundesverband der deutschen Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) erstellt und gegenwärtig ist er Hauptgutachter für die Blockchain-Stakeholder-Studie der Deutschen Energieagentur. Prof. Strüker ist regelmäßiger Keynote-Speaker bei Veranstaltungen in Europa, Asien, Afrika und Nordamerika mit Vorträgen wie ’The Way to a Real-time Energy Economy’ (European Commission High-Level Meeting Interoperability to create the Internet of Energy, 2017) oder The Promise of Blockchain to Change the Utility and Oil & Gas Industries (International SAP Conference for Utilities, 2017).

Stand 21.03.2019
Seminare mit diesem/r Referent/in
Branchentag
604
Schleswig-Holstein: Wind. Kraft. Europa. – unter diesem Motto stehend, erfahren Sie auf dem Branchentag, welchen Einfluss Europa auf die Energiepolitik Schleswig-Holsteins hat und wie es dazu beiträgt, die Energiewende im Land voran zu bringen.
Datum: 
23.05.2019
Ort: 
Husum
VA-Nummer: 
VA 19-11-01