Veranstaltungsort

Berlin, Golden Tulip Berlin (Anfahrt)

Termine

09.05.2019

Veranstaltungszeit

10:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsnummer

VA 19-50-01

Teilnahmegebühr

795,00 € | 595,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)

Zielgruppen

Banker, Betreiber, Hersteller von Windenergieanlagen, Investoren, Projektierer, Zulieferer

Die herausragende Rolle des Außenhandels für deutsche EE-Unternehmen ist unbestritten. Der Zugang zu Fremdfinanzierung und die Risikoabsicherung bei Auslandsprojekten sind für Unternehmen dabei von existenzieller Bedeutung. Bringen Sie sich auf den aktuellen Wissensstand zu Finanzierungslösungen im Exportgeschäft.

Nutzung der Finanzierungsprogramme von Entwicklungsbanken

Lernen Sie die für die EE-Branche bedeutsamen nationalen und internationalen Entwicklungsfinanziers und deren Arbeitsweise kennen. Erfahren Sie zudem, was Unternehmen beachten müssen, um an Geber-finanzierte Aufträge zu gelangen und welche Geschäftsmodelle sich durch die Projektfinanzierung ergeben.

Klassische Exportfinanzierung mit Hermes-Besicherung

Informieren Sie sich über die unterschiedlichen Finanzierungsvarianten sowie die korrespondierenden Zahlungssicherungsinstrumente: Dokumentärer Auslandszahlungsverkehr, Zahlungssicherung im Exportgeschäft, Exportkreditversicherungen–Hermes Deckungen.

Strukturierte Projektfinanzierung

Die Projektfinanzierung ist ein Verfahren, das sich für die Errichtungsfinanzierung von wirtschaftlich unabhängigen EE-Parks eignet. Die Besicherung des Projekts bezieht sich auf die Aktiva des Projektes und den zu erwartenden Cash-Flow. Die Projektfinanzierung ist in ein komplexes Konstrukt von Verträgen und rechtlichen Vereinbarungen eingebunden.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, sich bei einem ausgewiesenen Experten über die Möglichkeiten der internationalen Projektfinanzierung zu informieren!