Programm

28.02.2019
09:30 Uhr

Einlass und Begrüßungskaffee

10:00 Uhr

Begrüßung & Moderation

Infos
10:10 Uhr

Windenergie vor Ort - Regionale Wertschöpfung, Bürgerbeteiligung und Akzeptanz

Infos
  • Akzeptanz: Akteure und deren Beweggründe sowie Einflussfaktoren auf die Akzeptanz
  • Regionale Wertschöpfung durch Windenergie
  • Maßnahmen für Bürgerbeteiligung im Überblick
  • Ina Hildebrandt, Leiterin Strategie und Medien, Bundesverband WindEnergie e.V.
  • Marta Kaiser, Referentin Strategie und Medien, Bundesverband WindEnergie e.V.
11:10 Uhr

Kaffeepause

11:30 Uhr

Kommunikation von Windenergieprojekten – Deeskalation und Versachlichung als Erfolgsfaktor

Infos
  • Besonderheiten von Konflikten um Windenergieanlagen und im öffentlichen Raum
  • Konfliktpotenziale und Eskalationsdynamiken verstehen und antizipieren
  • Allparteiliche Interventionen durch einen dritten Akteur
  • Jakob Lenz, Berater und Moderator, team ewen GbR | ewen, knapstein, schönfelder
13:00 Uhr

Mittagspause und Networking

14:00 Uhr

Instrumente der Konfliktmoderation - mit geeigneten Instrumenten deeskalieren

Infos
  • Konfliktsituationen lösungsorientiert meistern: Fallbeispiele gelungener und gescheiterter Gesprächsführung vor Ort
  • Dialog auf Augenhöhe ermöglichen durch passende Formate
  • Jakob Lenz, Berater und Moderator, team ewen GbR | ewen, knapstein, schönfelder
15:30 Uhr

Kaffeepause

15:50 Uhr

Unterstützung im Dialog mit Kommunen

Infos
  • Möglichkeiten regionaler Veranstaltungen für Kommunen und Flächeneigentümer
  • Tipps zum Aufbau oder zur Weiterführung des Dialogs mit Kommunen
  • Ansätze zur Vermittlung zwischen gegensätzlichen Positionen und Übertragbarkeit zwischen den Bundesländern
  • Ramona Rothe, Leiterin Servicestelle Windenergie, Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA)
16:50 Uhr

Zusammenfassung und Schlusswort

17:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Programmänderungen vorbehalten