Veranstaltungsort

Berlin, Leonardo Royal Hotel Berlin (Anfahrt)

Termine

29.04.2020

Veranstaltungszeit

10:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsnummer

VA 20-28-01

Teilnahmegebühr

795,00 € | 595,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)
Zum Buchungsformular

Zielgruppen

Energieversorgungsunternehmen, Anwälte und Juristen, Behördenmitarbeiter, Projektierer

Lernen Sie, wie Sie zielführend mit Kommunen kooperieren, um Ihr Projekt in Einklang mit der kommunalen Planung zu bringen.

Rechtliche Möglichkeiten und Grenzen der wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit Kommunen

Informieren Sie sich über die Chancen und Risiken kommunaler Beteiligungen und erhalten Sie eine Einführung in kommunalrechtliche Grundlagen. Hören Sie Beispiele für kommunale Windprojekte und machen Sie sich mit Hilfe von Praxisbeispielen mit Beteiligungsformen vertraut.

Windenergieprojektierung im Verbund mit der Standortkommune – städtebauliche Verträge

Lernen Sie die rechtlichen Grundlagen für die Gestaltungsmöglichkeiten von städtebaulichen Verträgen kennen. Verstehen Sie, welche Grenzen es bei der Vertragsgestaltung zu beachten gibt und welche Rollen das Angemessenheits- und Kopplungsverbot einnehmen. Hören Sie praktische Beispiele für typische Vertragsarten und Regelungsinhalte.

Aspekte der Vergabe und Nutzung kommunaler Grundstücke

Verstehen Sie, wie Handlungsmöglichkeiten der Kommunen bei der Flächenvergabe rechtlich eingeschätzt werden. Machen Sie sich mit den rechtlichen Grundlagen vertraut, die bei Grundstücksnutzungsverträgen mit Gemeinden zu beachten sind. Diskutieren Sie zudem die aktuelle Rechtsprechung im Kontext der Durchsetzung von Ansprüchen auf kommunale Grundstücksnutzung.

Besuchen Sie dieses Seminar, um von unseren erfahrenen Referenten das Know-how für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Kommunen zu erhalten.