Programm

14.11.2018
09:00 Uhr

Einlass und Begrüßungskaffee

09:30 Uhr

Begrüßung & Moderation

Aktuelle gesetzliche Entwicklungen
09:40 Uhr

Vorstellung der neuen Netzanschlussrichtlinien (TAR)

Infos
  • Vorstellung der 4110 / 4120 / 4130 – Was ändert sich für Betreiber und Planer?
  • Führen die neuen Anforderungen zu höheren Betriebs- / Investitionskosten?
10:10 Uhr

Neue Anforderungen an Schaltanlagen

Infos
  • Auswirkungen der neuen TAR
  • Haftungsfragen
10:30 Uhr

Prozess zur Vergütung von Blindleistung

Infos
  • Bericht aus der BMWi-Kommission zur Vergütung von Blindleistung
  • Zielsetzung des BWE
  • Blindleistungsanforderungen aus den neuen TAR
10:50 Uhr

Kaffeepause

11:10 Uhr

Auswirkungen der neuen Netzanschlussrichtlinien (TAR) auf die Zertifizierung

Infos
  • Erweiterung der Zertifizierungsverfahren
  • Modelle von Erzeugungsanlagen
  • Nachweisverfahren bei Prototypen
11:35 Uhr

Podiumsdiskussion: Wie wirken sich die neuen Netzanschlussrichtlinien im Ausschreibungsprozess aus?

12:35 Uhr

Mittagspause und Networking

14:00 Uhr

Umsetzung des Leitfadens der BNetzA zum Einspeisemanagement 3.0

Infos
  • Auswirkungen für Direktvermarkter und Betreiber
14:30 Uhr

Netzanforderungen aus dem EU-Winterpaket

Optimierter Netzanschluss
15:00 Uhr

Netzanschlusspunkt (NAP) Optimierung

Infos
  • Vorstellung der BWE-Checkliste
  • Geld einsparen bei der Wahl des optimalen NAP
15:25 Uhr

Den Betrieb des Umspannwerks optimieren

Infos
  • Blindleistung: Make or Buy?
  • Macht es Sinn eine Kompensationsanlage zu kaufen?
15:50 Uhr

Kaffeepause

Impulsvorträge von Netzbetreibern
16:10 Uhr

Integration von erneuerbaren Energien in das Übertragungsnetz

16:25 Uhr

Integration von erneuerbaren Energien in das Verteilnetz

Digitalisierung und Messstellenbetrieb
16:40 Uhr

IT-Sicherheit und Digitalisierung - aktueller Stand

17:05 Uhr

Messstellenbetrieb - Zählkonzepte in komplexen Windparks

17:30 Uhr

Zusammenfassung und Schlusswort

17:40 Uhr

Ende der Veranstaltung

Programmänderungen vorbehalten