Windbranchentag Schleswig-Holstein

Energiewende Schleswig-Holstein: Kommunal und Digital

26.04.2023

Husum | VA 23-11-01

63 Anmeldungen
Veranstaltungsort

Husum, Messe Husum & Congress GmbH & Co. KG (Anfahrt)

Termine

26.04.2023

Veranstaltungszeit

09:30 - 16:45 Uhr

Veranstaltungsnummer

VA 23-11-01

Teilnahmegebühr

245,00 € | 195,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)
Zum Buchungsformular

Sonderkonditionen

Für Studierende und Angestellte von Behörden bieten wir Sonderkonditionen an. Nehmen Sie hierzu gern Kontakt zu uns auf.

Zielgruppen

Banker, Betreiber, Betriebsführer, Servicedienstleister, Energieversorgungsunternehmen, Sachverständige, Finanzierer, Hersteller von Windenergieanlagen, Anwälte und Juristen, Investoren, Kaufmännische Betriebsführer, Behördenmitarbeiter, Netzbetreiber, Projektierer, Stromhändler, Stadtwerke, Technische Betriebsführer, Versicherer, Zulieferer, Zertifizierer, Politik

Windbranchentag Schleswig-Holstein: Energiewende Schleswig-Holstein: Kommunal und Digital

2 ½ Wochen vor den schleswig-holsteinischen Kommunalwahlen trifft sich die Windbranche in Husum. Wir sprechen über die Perspektive der Windenergie im Land und darüber, was die Kommunen brauchen oder machen können, um selbst wegweisende Energiewendeprojekte aktiv mitzugestalten. Das Augenmerk liegt auf den Kommunen, doch auch Land und Bund haben bei der Energiewende ein gehöriges Wort mitzureden.

Ein Jahr Landesregierung – Auf dem Weg zum ersten klimaneutralen Industrieland?

Die Landesregierung hat in ihrem Koalitionsvertrag das Ziel ausgegeben, das erste klimaneutrale Industrieland bis spätestens 2040 zu werden. Wir freuen uns, Energiewendeminister Tobias Goldschmidt begrüßen zu dürfen, um mit ihm darüber zu diskutieren, was in dem Jahr seit den Landtagswahlen konkret geschehen ist und welche weiteren Schritte geplant sind.

Kommunale Energiewende

In den Kommunen gibt es ein großes Potenzial, um die Energiewende voranzubringen. Dies geht weit über Fragen der Akzeptanz hinaus: Kommunen können aktiv Energiewende mitgestalten, tun dies bereits heute schon – und profitieren von der Wertschöpfung. Lassen Sie sich von vorbildlichen Projekten inspirieren und erfahren Sie, wie das Land kommunale Klimaschutzprojekte unterstützt. 

IT-Sicherheit und Digitales

Erneuerbare Energien sind von überragendem öffentlichem Interesse und dienen der allgemeinen Sicherheit. Das macht sie nicht erst seit dem Krieg in der Ukraine zu einem attraktiven Ziel für Sabotage oder Cyber-Angriffe und gibt dem Schutz kritischer Infrastrukturen eine noch größere Bedeutung. Wie können sich Betreiber von Windenergieanlagen, wie können sich Unternehmen wirksam gegen Angriffe mit den Folgen hoher finanzieller Einbußen und einem kaum wieder gut zu machendem Imageschaden schützen? Wir geben ihnen praktikable Lösungsvorschläge und zeigen ihnen, ob sie gut genug geschützt sind. Diskutieren sie mit Unternehmen, die gehackt wurden, deren Erfahrungsberichte, und hören sie, welche Tipps das zuständige Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat.

Innovations-Pitches: Windstrom nutzen statt abschalten

Auch wenn durch den Netzausbau die Anzahl abgeregelter Windstrommengen in Schleswig-Holstein in den letzten Jahren zurückgegangen ist, gilt weiterhin: Jedes aufgrund von Netzengpässen abgeregelte Windrad ist eines zu viel! Wir stellen Ihnen in kurzweiligen Pitches innovative Projekte aus Schleswig-Holstein vor, bei denen die Devise gilt: "Nutzen statt abschalten".

Aktuelles vom Bund und Herausforderungen für Schleswig-Holstein

Auf Bundesebene wurden im vergangenen Jahr umfangreiche Gesetzesänderungen für einen schnelleren Ausbau der Erneuerbaren beschlossen. Weitere Gesetzesvorhaben sind angekündigt. Philipp von Tettau, Vorsitzender des juristishen Beirats des BWE, zieht eine Zwischenbilanz zu den Auswirkungen des letztjährigen Osterpaktets, nimmt die EU-Notfall-Verordnung genauer unter die Lupe und gibt einen Ausblick auf anstehende Gesetzesänderungen im Jahr 2023 – und was die Herausforderungen für Schleswig-Holstein sind.

EnergiewendeMACHER-Bühne in der Ausstellung

Schleswig-Holstein hat viele innovative Projekte, die die Energiewende voranbringen. Auf der EnergiewendeMACHER-Bühne in der Ausstellung können Sie diese kennenlernen, sich inspirieren lassen und mit den EnergiewendeMACHERN ind Gespräch kommen.

Studierendenforum "Zukunft Windenergie – Arbeiten für die Zukunft"

Beim Studierendenforum haben junge Leute die Gelegenheit, sich über Berufsfelder und Karrieremöglichkeiten in der Windbranche zu informieren. Hier erfahrt ihr, was euch bei Jobs in der Projektierung, bei Service und Wartung, bei Windanlagenherstellern und in der Verbändewelt erwartet. Außerdem lernt ihr das Studium ForWind an der Uni Oldenburg kennen. Auf dem Branchentag könnt ihr zudem wertvolle Kontakte knüpfen. Wir haben ein Kontingent kostenfreier Tickets für Studierende reserviert. Bei Interesse meldet euch bei Volker Krah (v.krah@wind-energie.de).

Energiewende: Ja, bitte! Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit Windbranche, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft auf dem Windbranchentag Schleswig-Holstein!