Konferenz Windenergierecht

Windenergierecht

Oster- und Sommerpaket: Booster für die Branche?

07.09.2022 - 08.09.2022

Berlin | VA 22-03-01

99 Anmeldungen
07.09.2022
10:00 Uhr

Einlass

11:00 Uhr

Begrüßung & Moderation

Infos
11:10 Uhr

Keynote: Was bringen die Entscheidungen auf Bundesebene für den beschleunigten Windenergieausbau?

Infos
11:25 Uhr

Diskussion: Neue Rahmenbedingungen für den Ausbau der Windenergie. Beschleunigung in Sicht?

Infos
  • Wolfram Axthelm, Geschäftsführer, Bundesverband WindEnergie e.V.
  • Dr. Thorsten Müller, Wissenschaftlicher Leiter, Stiftung Umweltenergierecht
  • Hanna Schumacher, Referatsleiterin Raumordnung, Flächen, Planung und Genehmigung Windenergie an Land, Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
11:25 Uhr

Moderation Podium

Infos
12:25 Uhr

Mittagspause und Networking

Aktuelles zu Planung und Genehmigung
13:40 Uhr

Potenziale zur Beschleunigung von Genehmigungs- und Gerichtsverfahren

Infos
  • Verzögerung durch Veränderungssperren und Zurückstellungsanträge
  • Das "steckengebliebene Genehmigungsverfahren"
  • Abgrenzung Neuanträge, Änderungsanträge, Bauanzeigen
  • Prüfungsumfang im Vorbescheidsverfahren
14:10 Uhr

Wege zum 2 % Flächenziel: Wind an Land-Gesetz und BauGB-Novelle

Infos
  • Gesetzliche Rahmenbedingungen für die gefassten Flächenziele.
  • Mögliche Hemmnisse der geplanten Flächennutzung.
  • Flächenziel ausreichend für die geplante Klimaneutralität 2045?
  • Christoph Brand, Rechtsanwalt, Rechtsanwaltskanzlei Berghaus, Duin und Kollegen
14:40 Uhr

Kaffeepause

Neues zu Natur- und Artenschutz
15:20 Uhr

BNatSchG-Novelle: Was tut sich beim Artenschutz?

Infos
  • Was ist neu? Überblick über (zentrale) Änderungen
  • (absehbare) Auswirkungen für die Praxis
  • Bewertung und Kritik
  • Dr. Michael Rolshoven, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, von Tettau | Rechtsanwälte | PartG mbB
15:50 Uhr

Neues zu Repowering aus Artenschutzsicht

Infos
  • Status Quo: "Problemkind" § 16b BImSchG
  • Der neue § 45c BNatSchG: Wird jetzt alles besser?
  • Ausblick: Konsequenzen für die Praxis
  • Dr. Oliver Frank, Sprecher des BWE Arbeitskreises Kennzeichnung und Rechtsanwalt, Engemann & Partner Rechtsanwälte mbB
16:20 Uhr

Kaffeepause

Neues zum EEG
17:00 Uhr

Die drei EEG-Marktplätze für Innovationen

Infos
  • Eckpfeiler der Innovationsausschreibung / Ausschreibung für innovative Konzepte / Ausschreibung zur Erzeugung von Strom aus Grünem H2
  • Praxiserfahrungen aus den Innovationsprojekten
  • Chancen der Verordnungsermächtigungen
17:40 Uhr

Bye bye EEG-Umlage - Überblick über das neue Energiefinanzierungsgesetz

Infos
  • Neues System für EEG-Umlage & Co.
  • Auswirkungen auf Eigenverbrauchs- und Belieferungskonstellationen in Windparks
  • Meldepflichten für 2022
  • Dr. Manuela Herms, Rechtsanwältin für Energierecht, prometheus Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
18:00 Uhr

Ende des ersten Tages

19:00 Uhr

Abendveranstaltung

08.09.2022
09:00 Uhr

Begrüßung & Moderation

Infos
09:10 Uhr

Was tut sich für die Windenergie auf europäischer Ebene?

Infos
  • Bedeutung des Europarechts für die Windenergie
  • Ausgewählte Beispiele für das Verhältnis von Europarecht und deutschem Recht
  • Aktuelle Novellierungen des Europarechts
  • Dr. Jörn Bringewat, Rechtsanwalt und Partner, von Bredow Valentin Herz Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Flächensicherung und Planung
09:40 Uhr

Rechtssichere Flächensicherung - Ein Ding der Unmöglichkeit?

Infos
  • Aktuelle Rechtsfragen der Flächensicherung
  • Die geplante Neuregelung des Schriftformerfordernisses
10:10 Uhr

Probleme der frühzeitigen Flächensicherung beim Repowering

Infos
  • Laufzeitklauseln - wann wird es problematisch?
  • Vorvertrag oder aufschiebend bedingter Vertrag als Ausweg?
10:40 Uhr

Kaffeepause

Zusammenarbeit mit Kommunen
11:20 Uhr

Compliance-Risiken - Probleme und Lösungen bei der Zusammenarbeit mit Kommunen

Infos
  • Welche Angebote dürfen Gemeinden wann unterbreitet werden?
  • Anti-Korruption: Sensibilisierung der Mitarbeitenden als beste Präventionsmaßnahme
  • Gefahren bei Verstößen
  • Praxisbeispiele
12:00 Uhr

Compliance-Quiz und Fragerunde

12:20 Uhr

Mittagspause und Networking

Herausforderungen bei Genehmigungsverfahren
13:20 Uhr

Schallschutz: Gemengelage und Zwischenwert

Infos
  • Die Richtwerte nach Nr. 6.1 TA Lärm als Schwelle zur schädlichen Umwelteinwirkungen?
  • Grundsätze des Gebots der gegenseitigen Rücksichtnahme
  • Aktuelle Rechtsprechung zum Zwischenwert und zur Zwischenwertbildung
13:50 Uhr

Warum Denkmalschutz nicht das neue Artenschutzrecht ist, aber dennoch die Windenergie ausbremst

Infos
  • Kurzüberblick: Was fordern die landesrechtlichen Grundlagen zum Denkmalschutz?
  • Wie geht die Rechtsprechung mit diesen Voraussetzungen um?
  • Denkmalschutz in Zeiten des Klimawandels
  • Dr. Mahand Vogt, Rechtsanwältin, Blanke Meier Evers RAe In Partnerschaft-mbB
14:20 Uhr

Bauverbot nach §18a LuftVG und der militärische Flugbetrieb

Infos
  • § 18a LuftVG - die aktuelle Gesetzeslage
  • § 18a LuftVG - Berücksichtigung militärischer Belange (aktuell)
  • § 18a LuftVG - was soll sich ändern?
14:50 Uhr

Zusammenfassung und Schlusswort

15:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Programmänderungen vorbehalten