Dr. Philipp Leander Wolfshohl bei Bundesnetzagentur

Dr. Philipp Leander Wolfshohl ist 1981 in Köln geboren und absolvierte ein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bonn. Nach einem Referendariat im OLG Köln promovierte er im Verwaltungsprozessrecht. Seit 2011 bei der Bundesnetzagentur: anfänglich im Bereich des Netzausbaus (NABEG) und seit dem Sommer 2013 im Bereich Erneuerbarer Energien. Hier beschäftigt er sich mit den Themenbereichen Ausschreibungen, Anlagen- und Marktstammdatenregister sowie allgemeine juristische Fragestellungen.

Seminare mit diesem/r Referent/in
Branchentag
125
„Windenergie – die Stütze der Energiewende in Sachsen?! – aktuelle Herausforderungen“ – unter diesem Motto lädt der BWE Landes- und Regionalverband Sachsen zum 21. Sächsischen Windenergietag nach Leipzig ein.
Datum: 
19.10.2017
Ort: 
Leipzig
VA-Nummer: 
VA 17-16-01