Martin Kernl bei MKSH Ingenieurbüro für Solar- und Haustechnik

Martin Kernl Dipl.-Ing. (FH) Jahrgang 1970, Studium Bauingenieurwesen an der TU München und Fachhochschule Regensburg. Danach angestellt bei Grammer Solar, im technischen Produktmanagement der bei Solar-Fabrik AG und als Projektleiter Elektro in der ETS/Elevion. Beratende Tätigkeit für zzwancor (PV-Indachsysteme) und Wechselrichterhersteller SMA und KOSTAL. Seit 2019 von der von der IHK Regenburg für Oberpfalz / Kehlheim
öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Photovoltaik (PV), Photovoltaische Anlagentechnik.

Stand 22.09.2020
Seminare mit diesem/r Referent/in
Webinar
29
Schäden an PV-Freiflächen- oder größeren PV-Dachanlagen sind oftmals vermeidbar. Erhalten Sie in diesem Webinar einen Überblick über die Vermeidung von Schäden und zur Schadensanalyse.
Datum: 
12.10.2020
Ort: 
Online
VA-Nummer: 
WEB 20-70-37