Ingo Sebastiani Leitung Abteilung Repowering bei juwi Energieprojekte GmbH

Ingo Sebastiani, Studium des Wirtschafts- und Umweltrechts an der FH Trier, Standort Umweltcampus Birkenfeld und Abschluss als Diplom Wirtschaftsjurist (FH). Herr Sebastiani war unter anderem bei Projektentwicklern in der Rhein-Main Region als Mitarbeiter Finanzierung beschäftigt.

Seit 2005 ist Herr Sebastiani bei der Firma juwi, einer der führenden Projektentwickler im Bereich der Erneuerbaren Energien, tätig.

Das erste Repoweringprojekt wurde von juwi bereits vor 10 Jahren durchgeführt, wobei sich juwi als einer der Marktführer im Bereich Repowering etabliert hat. Durch die Repowering-Projekte von juwi wird die Nennleistung der Windenergieanlagen im Durchschnitt vervierfacht, der Stromertrag aus Windenergie steigt um über das Sechsfache – und das bei gleicher Anlagenanzahl.

Herr Sebastiani ist für das Thema Repowering und die erfolgreiche Durchführung von Repoweringprojekten über den gesamten Projektlebenszyklus verantwortlich. Dies beinhaltet die Standortanalyse, die Verhandlung mit den Altanlagenbetreibern, die Vertragsgestaltung, sowie die Koordination des Abbaus und den Verkauf der Altanlage.

Stand 10.08.2018
Seminare mit diesem/r Referent/in
Branchentag
282
Über 250 Teilnehmer diskutieren u.a. mit Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir sowie Ulrike Höfken, Umweltministerin des Landes Rheinland-Pfalz, über die aktuellen Entwicklungen rund um das Thema Windenergie.
Datum: 
29.08.2018
Ort: 
Wiesbaden
VA-Nummer: 
VA 18-13-01
Seminar
35
Datum: 
18.03.2014 - 20.03.2014
VA-Nummer: 
VA 14-31-01