Veranstaltungsort

Online

Termine

23.05.2022

Veranstaltungszeit

14:00 - 15:30 Uhr

Veranstaltungsnummer

WEB 22-70-29

Teilnahmegebühr

125,00 € | 95,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)
Zum Buchungsformular

Zielgruppen

Betreiber, Betriebsführer, Energieversorgungsunternehmen, Behördenmitarbeiter, Stromhändler, Stadtwerke

Dezentrale Stromliefermodelle - ob als Mieterstrommodelle für Privatkunden oder im Rahmen eines On-Site-PPA mit Unternehmen - haben in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen. Die anstehende EEG-Novelle bringt mit dem Entfallen der EEG-Umlage Erleichterungen bei der Umsetzung, gleichsam durch die vorgesehene höhere Förderung für Vollspeiseanlagen aber auch neue wirtschaftliche Rahmenbedingungen für solare Aufdachanlagen, die bei der Projektierung berücksichtigt werden sollten.

In unserem Webinar bringen wir Sie auf den aktuellen Stand der Gesetzeslage rund um dezentrale Stromliefermodelle. Weiterhin stellen wir die wesentlichen Eckpunkte der abzuschließenden Verträge vor.

Unter anderen werden im Webinar folgende Schwerpunkte angesprochen:

  •     EEG und EnWG – wie setzt sich das rechtliche Rahmengerüst für dezentrale Stromliefermodelle zusammen
  •     Was bringen die neuen Regelungen im EEG 2022/2023?
  •     Vertragliche Ausgestaltung: welche zentralen Verträge gilt es abzuschließen und mit wem?

Erfahren Sie alles Aktuelle rund um die Mieterstromförderung und rechtlichen Voraussetzungen für Ihr Projekt.

Melden Sie sich noch heute an und profitieren Sie vom Praxiswissen und der Expertise unserer Referenten!