Programm

28.09.2011
09:30 Uhr

Einlass und Begrüßungskaffee

10:00 Uhr

Begrüßung & Moderation

10:10 Uhr

Rechtliche Aspekte des Weiterbetriebs I

Infos
  • Rechtlicher Hintergrund der Typenprüfung
  • Welches Recht greift, wenn dei Lebensdauer der WEA in der Typenprüfung nicht festgelegt wird?
  • Was fordert die Bauordnung im Falle des Weiterbetriebs nach 20 Jahren?
  • Martina Beese, Rechtsanwältin, Engemann & Partner Rechtsanwälte mbB und Notare
11:10 Uhr

Kaffeepause

11:40 Uhr

Rechtliche Asprekte des Weiterbetriebs II

Infos
  • Nutzungsverträge
  • Versicherbarkeit
  • Vergütungsanspruch
  • Umgang mit Behörden: Worauf muss ich wie reagieren?
  • Martina Beese, Rechtsanwältin, Engemann & Partner Rechtsanwälte mbB und Notare
12:40 Uhr

Mittagspause und Networking

13:40 Uhr

Die GL-Richtlinie

Infos
  • Die GL-Richtlinie für den Weiterbetrieb von Windenergieanlagen – was steckt dahinter?
  • Welche Möglichkeiten für den Weiterbetrieb einer Anlage gibt es?
  • Welche Schritte sind notwendig für einen Weiterbetrieb aus dem Blickwinkel des Zertifizierers?
  • Wann ist eine Stillsetzung der Anlage zu fordern? Wie ist bei einer Wiederinbetriebnahme zu verfahren?
  • Klaus Hansen, Erneuerbare Energien Zertifizierung, Germanischer Lloyd Industrial Services GmbH
15:10 Uhr

Kaffeepause

15:40 Uhr

Nachweisführung für den Weiterbetrieb von Altanlagen in der Praxis

Infos
  • Wo kommen die „20 Jahre“ her?
  • Welche Nachweise akzeptieren die Behörden?
  • Methoden zur Umrechung von Reserven in Lebenszeit
  • Risikobewertungen und turnusmäßige Komponentenprüfungen
17:10 Uhr

Ende der Veranstaltung

Programmänderungen vorbehalten