Veranstaltungsort

Online

Termine

12.08.2020

Veranstaltungszeit

10:00 - 13:15 Uhr

Veranstaltungsnummer

WEB 20-58-01

Teilnahmegebühr

395,00 € | 295,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 16% USt. (Inklusivleistungen)

Informieren Sie sich intensiv über Erosionsschäden am Rotorblatt. Unsere Experten erklären Ihnen die Schadensursachen und diskutieren die Auswirkungen auf die technische und wirtschaftliche Anlagenperformance.

Grundlagen der Erosion an Rotorblättern

Kaum eine technische Komponente wird über die Lebensdauer so intensiv belastet, wie Rotorblätter von Windenergieanlagen. Neben dem eigentlichen Betrieb kommen Umwelteinflüsse wie Regen, UV-Belastung und Partikeln als zusätzliche Materialbeanspruchung hinzu. Unsere Experten geben Ihnen einen Einblick, wie Rotorblätter aufgebaut sind und zeigen an Hand praktischer Beispiele wo und warum es zu Erosionsschäden im Betrieb kommt. Verstehen Sie den Unterschied und Einfluss der verschiedenen Belastungen aus Wassertropfen und Partikeln. Diskutieren Sie zudem regionale Besonderheiten in der Erosionsbelastung.

Wirtschaftliche und technische Aspekte von Erosionsschäden in der Praxis

Unsere Experten zeigen Ihnen an Hand zahlreicher Beispiele, welche Schutzmöglichkeiten gegen Erosionsschäden am Markt existieren. Hören Sie, wie sich die angebotenen Schutzsysteme mit Blick auf Standzeiten, Applikation und Kosten unterscheiden. Lernen zudem Ansätze kennen, den Einfluss von Erosionsschäden auf den Energieertrag und Lebensdauer von Komponenten einschätzen zu können.

Beschäftigen Sie sich intensiv mit dem Phänomen der Erosion an Rotorblättern und erlangen Sie Sicherheit in der Einschätzung und Bewertung von Schäden.