Veranstaltungsort

Online

Termine

07.03.2023

Veranstaltungszeit

09:30 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsnummer

WEB 23-50-02

Teilnahmegebühr

895,00 € | 695,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)
Zum Buchungsformular

Sonderkonditionen

Für Studierende und Angestellte von Behörden bieten wir Sonderkonditionen an. Nehmen Sie hierzu gern Kontakt zu uns auf.

Zielgruppen

Betreiber, Betriebsführer, Energieversorgungsunternehmen, Finanzierer, Kaufmännische Betriebsführer, Behördenmitarbeiter, Projektierer, Stadtwerke, Technische Betriebsführer

Die Projektierung einer Freiflächensolaranlage ist ein komplexer Prozess. Neben Fragen der Technik spielen die rechtlichen Rahmenbedingungen für den zeitlichen und organisatorischen Ablauf Ihrer Projektierung eine große Rolle.

Verschaffen Sie sich in unserem WebSeminar einen Überblick über die Technik der eingesetzten Komponenten, sowie über das Planungsrecht und die Projektierung von Freiflächensolaranlagen. Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Referent*innen, die Sie vor Fallstricken bewahren und in Ihrer Projektierung unterstützen.

Folgende Inhalte erwarten Sie:

Grundlagen der Solartechnik

Verstehen Sie, wie die Energie der Sonne in Strom umgewandelt wird. Lernen Sie die Funktionen der eingesetzten Komponenten im Photovoltaik-Kraftwerk kennen und Ihre Möglichkeiten zur Beeinflussung des Energieertrags. Lernen Sie die aktuellen Trends des PV-Markts kennen und aktuelle Beschaffungs- und Vergütungspreise.

Einführung in die Projektierung

Erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Schritte der Planungspraxis und deren zeitlichen Aufwand. Erfahren Sie, welche wesentlichen Akteure Ihnen im Planungsprozess begegnen und wen Sie wann einbinden sollten. Lernen Sie außerdem, welche Besonderheiten es zu beachten gibt, je nachdem ob Sie Ihre Anlage selbst betreiben oder verkaufen möchten.

Das Planungs- und Genehmigungsrecht

Machen Sie sich mit den rechtlichen Anforderungen im Genehmigungsprozess vertraut. Informieren Sie sich zu Anforderungen rund um eine rechtssichere Flächensicherung, den Bebauungsplan oder in der Kommunikation mit der Standortgemeinde Dabei gehen wir auf die wichtigsten Punkte möglicher städtebaulicher und begleitender Vereinbarungen mit der Standortgemeinde ein, damit Sie erfolgreich planen können!

Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie wertvolles Grundlagenwissen rund um die Technik von PV-Anlagen sowie für die Genehmigungs- und Projektierungspraxis von Freiflächensolaranlagen!