Veranstaltungsort

Hamburg, IntercityHotel Hamburg Dammtor-Messe (Anfahrt)

Termine

24.01.2019

Veranstaltungszeit

09:30 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsnummer

VA 19-34-01

Teilnahmegebühr

795,00 € | 595,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)
Zum Buchungsformular

Zielgruppen

Betreiber, Investoren, Projektierer, Stadtwerke

Repowering im Jahr 2019

Der Begriff des Repowerings hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Mit dem Wegfall des Repoweringbonus‘ und den Veränderungen in der Raumordnung ergeben sich viele Fragestellungen. Hören Sie anhand von Beispielen aus der Praxis, welche Erfahrungen unter dem EEG 2017 gemacht wurden. Informieren Sie sich zudem, wie Repoweringvorhaben wirtschaftlich zu bewerten sind.

Projektplanung von Repoweringvorhaben

Unsere Referenten erläutern Ihnen anhand von Praxiserfahrungen, wie sich der Planungsprozess für Repoweringprojekte von der Greenfieldentwicklung unterscheidet und welcher Zeithorizont eingeplant werden sollte. Sie erhalten umfassende Einblicke in den Umgang mit geänderter Raumordnung und machen sich mit Fragen der Erneuerung von Nutzungsverträgen vertraut.

Gutachten im Rahmen des Repowerings

Nach über zehn Jahren Betriebszeit liegen sehr umfangreiche Informationen zum Windertrag vor. Aber wie sieht es mit den Anforderungen an die weiteren Gutachten wie Avifauna aus? Unsere Experten erläutern Ihnen, welche Optimierungsmöglichkeiten im Genehmigungsprozess existieren.

Erhalten Sie von unseren erfahrenen Experten in diesem Seminar ein Update zu aktuellen Fragen rund um das Repowering.