Veranstaltungsort

Bremen, Maritim Hotel & Congress Centrum Bremen (Anfahrt)

Termine

11.09.2018 - 12.09.2018

Veranstaltungszeit

09:30 - 18:00 Uhr, 08:30 - 16:40 Uhr

Veranstaltungsnummer

VA 18-04-01

Teilnahmegebühr

1.095,00 € | 795,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)
Zum Buchungsformular

In dieser Legislaturperiode will die Bundesregierung die Sektorenkopplung voranbrigen. Erfahren Sie hier, welche neuen Geschäftsmodelle sich daraus für die Windenergiebranche ergeben.

Sektorenkopplung als Ziel im Koalitionsvertrag

Die neue Bundesregierung beabsichtigt die Kopplung der Sektoren Wärme, Mobilität und Elektrizität in Verbindung mit Speichertechnologien voranzubringen. Hören Sie von unseren Experten, auf welche Stellschrauben Sie achten sollten, damit Sie profitieren sobald diese gedreht werden.

Sektorenkopplung als Weiterbetriebsoption und weitere Potenziale

Denken Sie mit unseren Referenten über Anwendungsfälle wie den Weiterbetrieb von Windenergieanlagen nach 2021 hinaus und informieren Sie sich über die ganze Bandbreite von Einsatzmöglichkeiten der Sektorenkopplung z.B. zur Stabilisierung der Netze oder den verstärkten Ausbau außerhalb des EEG.

Innovationen und Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand

Ideen und Innovationen zur Sektorenkopplung gibt es viele. Lernen Sie einzuschätzen, welche Projekte und Technologien Erfolg versprechen und welche Faktoren dabei eine Rolle spielen.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, um die verschiedenen Ansätze zur Sektorenkopplung kennenzulernen und Ihren Windstrom in alle Sektoren zu bringen!