Windenergierecht

06.07.2015 - 07.07.2015

Berlin | VA 15-04-01

106 Anmeldungen
06.07.2015
09:30 Uhr

Einlass und Begrüßungskaffee

10:00 Uhr

Begrüßung & Moderation

Infos
  • Sonja Hemke, Abteilungsleiterin Fachgremien, Bundesverband WindEnergie e.V.
Eröffnung / Entwicklungen im Windenergierecht
10:10 Uhr

Grußwort und Inhaltliche Einführung

Infos
  • Politische Richtungstendenzen
  • Aktuelle Entwicklungen im Windenergierecht
  • Jan Hinrich Glahr, Vorsitzender des LV Berlin-Brandenburg, Bundesverband WindEnergie e.V. - Landesverband Berlin/Brandenburg
Planungsrecht
10:50 Uhr

Regionalplanung im Fokus von Rechtsprechung und Genehmigungspraxis

Infos
  • Stand der Rechtsprechung (Schleswig-Holstein, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Niedersachsen, etc.)
  • Behördenpraxis, "befristete Untersagungen"; Verwerfungskompetenz?
  • Aktuelle Gesetzesinitiativen ("Moratorium" in Schleswig-Holstein; 10-H-Regelung)
11:30 Uhr

Kaffeepause

12:00 Uhr

Standpunkt der regionalen Planungsbehörde Prignitz-Oberhavel zu Regionalplänen in Gerichtsverfahren

Infos
  • Welche Position bezieht die regionale Planungsbehördezu den aktuellen gerichtlichen Entscheidungen
  • Wie geht die Planungsstelle Prignitz-Oberhavel aktuell mit laufenden Genehmigungsverfahren um
  • Ausblick auf die künftige Regionalplanung
  • Ansgar Kuschel, Leiter der Planungsstelle Kooperation, Verkehr, techn. Infrastruktur, Regionalpe Planungsstelle Prignitz-Oberhavel
12:40 Uhr

Mittagspause und Networking

14:10 Uhr

Klagen gegen die 10-H-Regelung in Bayern

Infos
  • Ansatzpunkte der Klagen
  • Reaktion der Oppositionsparteien
  • Ausblick
14:50 Uhr

Gesetzliche Regelung für kommunale Windparkbeteiligung in Mecklenburg-Vorpommern

Infos
  • Hintergründe zum Gesetzesentwurf
  • Diskussion des Gesetzesentwurfs des Ministeriums
  • Zeitplan und Ausblick
15:30 Uhr

Business Speed Networking Session

Infos
  • Die Networking Session dient dem gegenseitigen Kennenlernen der Teilnehmer, Sponsoren und Referenten.
  • Knüpfen Sie wertvolle Kontakte und tauschen Sie Erfahrungen, Ideen und Handlungsempfehlungen aus.
16:10 Uhr

Kaffeepause

16:40 Uhr

Planungs- und genehmigungsrechtliche Anknüpfungspunkte als materielle Präqualifikationsmerkmale einer Ausschreibung für Windenergie an Land

Infos
  • Analyse der planungs- und genehmigungsrechtlichen Schritte
  • Anknüpfungspunkte für eine mögliche Präqualifikation im Ausschreibungsverfahren
  • Rechtliche Bewertung der jeweiligen Anknüpfungspunkte
  • Thorsten Müller, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes, Stiftung Umweltenergierecht
17:20 Uhr

Zusammenfassung und Schlusswort

19:00 Uhr

Abendveranstaltung

07.07.2015
08:30 Uhr

Einlass und Begrüßungskaffee

09:00 Uhr

Begrüßung & Moderation

Infos
Luftverkehr und Radar
09:10 Uhr

Aktuelles zur Rechtslage im Bereich Luftverkehr und Radar

Infos
  • Entwicklungen in den letzten Monaten
  • Überblick über den Meinungs- und Streitstand in der Rechtsprechung und juristischen Literatur
  • Jann Berghaus, Rechtsanwalt, Rechtsanwaltskanzlei Berghaus, Duin und Kollegen
09:50 Uhr

"WERAN" - Wechselwirkung Windenergieanlagen Radar / Navigation

Infos
  • Zielsetzung des Forschungsvorhabens
  • Vorgehensweise und Zeitplan
  • Zwischenergebnisse und Ausblick
10:30 Uhr

Kaffeepause

11:00 Uhr

Rundfunk, Wetterdienst, Flugsicherheit

Infos
  • Umgang mit Einwänden
11:30 Uhr

Nutzungskonflikt Windenergie und Wetterradar (DWD)

Infos
  • Besonderheiten im Vergleich zu Flugsicherungseinrichtungen der DFS
  • Rechtsrahmen und aktuelle Rechtsprechung
  • Rechtsgutachten im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
12:00 Uhr

Mittagspause und Networking

Umweltschutz, Natur- und Artenschutzrecht
13:30 Uhr

Umgang mit Umweltverträglichkeitsprüfungen

Infos
  • Erfordernis der UVP-Vorprüfung
  • Stichwort "Nachbarschaftsschutz"
  • Ausnahmegenehmigungen
14:10 Uhr

Kaffeepause

14:40 Uhr

Ausweitung der Klagebefugnisse von Naturschutzverbänden und Dritten

Infos
  • Die Umweltverträglichkeitsprüfungen
  • Natur- und Artenschutz, Denkmalschutz
  • Auswirkungen und Möglichkeiten zur Heilung
  • Christoph Brand, Rechtsanwalt, Rechtsanwaltskanzlei Berghaus, Duin und Kollegen
15:20 Uhr

Update zur Rechtslage im Natur- und Artenschutz

Infos
  • Die Naturschutzfachliche Einschätzungsprärogative
  • FFH-Verträglichkeit von Windenergieanlagen
  • Zugriffsverbote, insbesondere Tötungsverbot
  • "Helgoländer Papier" und andere Empfehlungen: jurisitische Bewertung
  • Dr. Oliver Frank, Sprecher des BWE Arbeitskreises Kennzeichnung, Engemann & Partner Rechtsanwälte mbB und Notare
16:00 Uhr

Zusammenfassung und Schlusswort

16:20 Uhr

Ende der Veranstaltung

Programmänderungen vorbehalten