16.02.2021
09:30 Uhr

Einlass und Begrüßungsrunde

09:45 Uhr

Begrüßung & Moderation

10:00 Uhr

Rechtliche Möglichkeiten und Grenzen der wirtschaftlichen Betätigung mit Kommunen

Infos
  • Chancen und Risiken kommunaler Beteiligung
  • Kommunalrechtliche Grundlagen: Öffentlicher Zweck, Leistungsfähigkeit und Bedarf, sowie Subsidaritätsgrundsatz
  • Gesetzliche Entwicklungen im EEG 2021 zur Beteiligung Vorort
11:15 Uhr

Kaffeepause

11:30 Uhr

Beteiligung von Gemeinden an Projektgesellschaften in Privatrechtsform

Infos
  • Beteiligungsbegriff und -modelle in der rechtlichen Bewertung
  • Gesetzliche Regelungen in KV / GemO
  • Konkrete Umsetzung der kommunalrechtlichen Vorgaben
12:45 Uhr

Mittagspause und Networking

13:45 Uhr

Windenergieprojektierung im Verbund mit Standortkommune - Städtebauliche Verträge

Infos
  • Rechtliche Grundlagen: Möglichkeiten, Grenzen und andere Gestaltungsmöglichkeiten
  • Grenzen der Vertragsgestaltung: Angemessenheitsgebot und Kopplungsverbot
  • Typische Vertragsarten bei Windenergieprojekten: Planungsübernahme, Erschließung, Folgekosten und Ausgleich- und Ersatzmaßnahmen
15:15 Uhr

Kaffeepause

15:30 Uhr

Aspekte bei der Vergabe und Nutzung kommunaler Grundstücke

Infos
  • Rechtliche Einschätzung zu Handlungsmöglichkeiten der Kommunen bei der Flächenvergabe
  • Grundstücknutzungsverträge mit Gemeinden: Einordnung, typische Regelungen, Rechtsprobleme und aktuelle Rechtsprechung
  • Anspruch gegen Gemeinden auf Grundstücksnutzung (Notwegerecht, Kartellrecht, Durchörterung, etc.)
16:30 Uhr

Ende des ersten Tages

17.02.2021
09:30 Uhr

Einlass und Begrüßungsrunde

10:00 Uhr

Windenergie vor Ort - Regionale Wertschöpfung, Bürgerbeteiligung und Akzeptanz

Infos
  • Akzeptanz: Akteure und deren Beweggründe sowie Einflussfaktoren auf die Akzeptanz
  • Regionale Wertschöpfung durch Windenergie
  • Maßnahmen für Bürgerbeteiligung im Überblick
  • Marta Kaiser, Referentin Strategie und Medien, Bundesverband Windenergie e.V.
11:00 Uhr

Kaffeepause

11:15 Uhr

Finanzielle Beteiligung von Bürgern und Kommunen in der Praxis - Ansätze und Umsetzung

Infos
  • Einordnung von Begrifflichkeiten und Beteiligungsmodellen in der Praxis
  • Bürgerbeteiligung aus Sicht des Bürgers, der Kommune und des Projektentwicklers
  • Regionale Besonderheiten
  • Aktuelle gesetzliche Initiativen und bestehende Gesetze
  • Josef Baur, Geschäftsführender Gesellschafter, eueco GmbH
12:45 Uhr

Mittagspause und Networking

13:45 Uhr

Realisierung kommunaler Projekte aus Sicht des Windenergieprojektierers

Infos
  • Tipps für eine zielführende Zusammenarbeit in der Planung
  • Kommunikation mit der Gemeinde und Einbindung der Bürger vor Ort
  • Instrumente der Motivation zur Anpassung der kommunalen Planung
  • Heinz Thier, Geschäftsführer, BBWind Projektberatungsgesellschaft mbH
15:15 Uhr

Kaffeepause

15:30 Uhr

Kommunale Standortentwicklung am Beispiel

Infos
  • Best-practice: Planung und Umsetzung einesWindenergieparks
  • Beteiligte Akteure - Bündelung kommunaler und privater Flächen
  • Lokale Erfahrungen und Ausblick
16:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Programmänderungen vorbehalten