Martin Krallmann Sachverständiger für Windenergieanlagen bei 8.2 Ingenieurbüro Holzmüller Aurich

Martin Krallmann, Dipl.-Ing. Maschinenbau, Jahrgang 1976, hat im Rahmen seines Studiums an der Universität Kassel wissenschaftliche Arbeiten zu den Themen „Schäden an Windenergieanlagen“ und „Turbulenzabhängige Fehler bei der Windmessung“ geschrieben. Seit 2003 ist er als Sachverständiger für Windenergieanlagen im 8.2-Ingenieurbüro Holzmüller in Aurich tätig. Bis heute summiert sich seine Prüferfahrung auf rund 1000 Windenergieanlagen, darunter die verschiedensten Hersteller und Typen: von kleinen, 20 Jahre alten Anlagen mit 80 kW bis hin zur aktuellen Multimegawattklasse mit bis zu 7.500 kW. Er ist langjähriger Vertreter der 8.2 Consulting AG im BWE-Sachverständigenbeirat und aktiv in Arbeitskreisen des BWE. Seit Mai 2012 ist er von der IHK für Ostfriesland und Papenburg „öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Windenergieanlagen“.

Seminare mit diesem/r Referent/in
Seminar
29
Wir zeigen Ihnen auf diesem Seminar, wie Sie die technische Betriebsführung erfolgreich operativ umsetzen und Ihre Windenergieanlage störungsfrei und reibungslos betreiben können.
Datum: 
14.06.2016 - 15.06.2016
Ort: 
Berlin
VA-Nummer: 
VA 16-24-01
Seminar
35
Datum: 
02.12.2015 - 03.12.2015
Ort: 
Hannover
VA-Nummer: 
VA 15-26-02
Seminar
23
Datum: 
14.10.2015 - 15.10.2015
Ort: 
Hannover
VA-Nummer: 
VA 15-31-02
Seminar
28
Datum: 
17.06.2015 - 18.06.2015
Ort: 
Berlin
VA-Nummer: 
VA 15-26-01
Konferenz
121
Datum: 
19.05.2015 - 20.05.2015
Ort: 
Hamburg
VA-Nummer: 
VA 15-03-01
Seminar
27
Datum: 
21.10.2014 - 23.10.2014
VA-Nummer: 
VA 14-29-02
Seminar
16
Datum: 
04.06.2014 - 05.06.2014
VA-Nummer: 
VA 14-28-01
Seminar
24
Datum: 
11.03.2014 - 13.03.2014
VA-Nummer: 
VA 14-29-01
Seminar
33
Datum: 
11.09.2013 - 12.09.2013
VA-Nummer: 
VA 13-24-02
112
Datum: 
28.05.2013 - 29.05.2013
VA-Nummer: 
VA 13-03-01