Asset- und Portfoliomanagement von Windparks

26.02.2019 - 27.02.2019

Berlin | VA 19-21-01

25 Anmeldungen
26.02.2019
09:30 Uhr

Einlass und Begrüßungskaffee

10:00 Uhr

Begrüßung & Moderation

Infos
10:20 Uhr

Grundlagen des Assetmanagement für Windparks

Infos
  • Aufgaben im technischen und kaufmännischen Management
  • Anforderungen an die Organisation und Struktur
  • Datengrundlage für ein effizientes Assetmanagement
  • Kommunikation mit den Projektbeteiligten
  • Falko Feßer, Geschäftsführer, Deutsche WindGuard Systems GmbH
11:50 Uhr

Kaffeepause

12:10 Uhr

Kostensenkungspotenziale - Wirtschaftlichkeit auf dem Prüfstand

Infos
  • Betriebskosten im Überblick: Strombezug, Direktvermarktung, Versicherungen, etc.
  • Auswertung und Prüfung der Windparkperformance
  • Ansätze zur Optimierung und Effizienzsteigerung
13:10 Uhr

Mittagspause und Networking

14:10 Uhr

Gestaltungsmöglichkeiten der Instandhaltung von Windparks

Infos
  • Grundzüge der Instandhaltung von Windparks
  • Leistungsbild und Abgrenzung in der Praxis
  • Versicherungsbedarf und Maschinenzustand nach Auslauf der Vollwartung
  • Holger Hämel, Geschäftsführer, Deutsche Windtechnik X-Service GmbH
15:10 Uhr

Kaffeepause

15:30 Uhr

Brennpunkte des technischen Managements von Windparks

Infos
  • Bedeutung von Betriebsdaten im Rahmen des EEG 2017
  • Ansätze zur Optimierung von Genehmigungsauflagen
  • Performancebewertung und Möglichkeiten der Leistungsoptimierung von WEA
  • Till Schorer, Leiter Vertrieb, wpd windmanager GmbH & Co. KG
17:00 Uhr

Ende des ersten Tages

27.02.2019
08:30 Uhr

Einlass und Begrüßungskaffee

09:00 Uhr

Begrüßung & Moderation

09:10 Uhr

Aktuelle Anforderungen im Kontext der Direktvermarktung

Infos
  • Einspeisemanagement nach EEG und Leitfaden 3.0 oder Redispatch? - was bringt die Zukunft
  • Betreiberpflichten in der Direktvermarktung - Wo liegen Haftungsrisiken?
  • Ausblick: Stromvermarktung ohne Marktprämie - Grundzüge der Vertragsgestaltung
  • Dr. Steffen Herz, Rechtsanwalt, von Bredow Valentin Herz Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
10:40 Uhr

Kaffeepause

11:00 Uhr

Grundzüge der Verantwortungsdelegation und Dienstleisterüberwachung

Infos
  • Inhalte von Betriebsführungsverträgen und Gestaltung von Vollmachten
  • Wichtige Schnittstellen im Betriebsmanagement vertraglich sichern
  • Umgang mit Gewährleistungsansprüchen und Schlechtleistungen
  • Martina Beese, Rechtsanwältin, Engemann & Partner Rechtsanwälte mbB und Notare
12:00 Uhr

Mittagspause und Networking

13:00 Uhr

Vertragsmanagement und relevante Fristen im Windparkbetrieb

Infos
  • Fristenkontrolle und Einhaltung von Verpflichtungen
  • Bestehende Verträge umstellen oder rechtswirksam kündigen
  • Fallstricke im Kontext von Rahmenverträgen
  • Martina Beese, Rechtsanwältin, Engemann & Partner Rechtsanwälte mbB und Notare
14:30 Uhr

Kaffeepause

14:50 Uhr

Blick in die Praxis: Aktuelle Brennpunkte im Windparkbetrieb

Infos
  • Verfügbarkeit und Verfügbarkeitsgarantien Wartungsverträgen - Wo liegen Probleme?
  • Anlagenzustand im Kontext der vertraglichen Vereinbarung
  • Stromsteuer im Windparkbetrieb
  • Martina Beese, Rechtsanwältin, Engemann & Partner Rechtsanwälte mbB und Notare
15:50 Uhr

Zusammenfassung und Schlusswort

16:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Programmänderungen vorbehalten