Veranstaltungsort

Online

Termine

02.10.2020

Veranstaltungszeit

09:30 - 12:45 Uhr

Veranstaltungsnummer

WEB 20-61-01

Teilnahmegebühr

395,00 € | 295,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 16% USt. (Inklusivleistungen)
Zum Buchungsformular

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat Anfang August 2020 ein Konsultationsverfahren eröffnet um zu prüfen, ob zur BNK-Umsetzungsfrist eingehalten werden kann. Im Vorfeld hatte sich u.a. der BWE in einem Schreiben an die BNetzA dafür ausgesprochen, die Umsetzungsfrist zu verlängern, u.a. da die Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Kennzeichnung von Luftfahrthindernissen (AVV-Kennzeichnung) verspätet in Kraft getreten ist und diese neue technische Anforderungen sowie eine obligatorische Baumusterprüfung für BNK-Systeme enthält. Zudem hat die Covid-19-Pandemie zu Verzögerungen geführt. In diesem WebSeminar erfahren Sie den aktuellen Stand der rechtlichen Entwicklungen und welche Herausforderungen sich aus Betriebsführer- und Planungssicht ergeben. Erfahren Sie außerdem alles Wichtige zum Ablauf der Baumusterprüfung und welche Anforderungen diese bei der Inbetriebnahme der Systeme bei Ihrer Anlage vorsieht. Ihre Fragen können Sie direkt an unsere Experten stellen!

Neue rechtliche Entwicklungen

Seit Inkrafttreten der AVV-Kennzeichnung gab es rechtliche Neuerungen, die Einfluss auf die Zulassung und Inbetriebnahme der Systeme haben. Dr. Oliver Frank, Sprecher des BWE Arbeitskreises Kennzeichnung, erläutert Ihnen den Stand des zweiten Konsultationsverfahrens der BNetzA, die ergänzende Hinweise des Verkehrsministerium zur Auslegung der AVV und was die Luftverkehrsrechtliche Zulässigkeit der BNK im Einzelfall bedeutet.

BNK in der Praxis

Erhalten Sie von Martin Wagner, Mitglied des BWE-Betriebsführerbeirats, einen Überblick der technischen Systeme. Erfahren Sie außerdem, welche praktischen Herausforderungen sich bei der Nachrüstung der Befeuerung ergeben und welche Erfahrungen es mit der Praxis der Genehmigungsbehörden bislang gibt.

Baumusterprüfung

Experten der Aviacert GmbH, einer vom BMVI bestimmten Stelle für die Baumusterprüfung informieren Sie über Ablauf und Verfahren, welche Anforderungen an die Systeme und die Hersteller gestellt werden und ob und wie eine Standortprüfung erforderlich sein wird.

Erhalten Sie alle wichtigen Informationen, um bei der Nachrüstung Ihrer Anlagen die richtigen Entscheidungen zu treffen – kompakt in diesem WebSeminar.