03.09.2019
09:30 Uhr

Einlass und Begrüßungskaffee

10:00 Uhr

Begrüßung & Moderation

10:20 Uhr

Einführung und Grundlagen des Energierechts

Infos
  • Grundlegende Systematik des Energierechts und Einordnung der Erneuerbaren Energien
  • Technische, rechtliche und politische Prämissen mit Blick auf die Energiewirtschaft
  • Liberalisierter Strommarkt und Beihilfenkontrolle
  • Das System des EEG: Förderung und Umlagemechanismus
  • Dr. Jan Reshöft, Rechtsanwalt, Rechtsanwaltskanzlei Berghaus, Duin und Kollegen
11:50 Uhr

Kaffeepause

12:10 Uhr

Rechtliche Aspekte bei der Vermarktung Erneuerbarer Energien

Infos
  • Die gesetzlichen Regelungen im Überblick
  • Einspeisevergütung und Marktprämienmodell
  • Windenergievermarktung in der sonstigen Direktvermarktung - Rechte und Pflichten
  • Besonderheiten bei der Vermarktung ohne Marktprämie (Post-EEG)
  • Dr. Jan Reshöft, Rechtsanwalt, Rechtsanwaltskanzlei Berghaus, Duin und Kollegen
13:10 Uhr

Mittagspause und Networking

13:10 Uhr

Grundlagen des Stromhandels und Preisbildung an der Strombörse

Infos
  • Akteure der Energiewirtschaft im Überblick
  • Spotmarkt, Terminmarkt, OTC - Handelsplätze und Produkte
  • Merit-Order und der Einfluss der Erneuerbaren Energien auf den Strompreis
  • Negative Strompreise: Ursachen, Maßnahmen und Auswirkungen
15:10 Uhr

Kaffeepause

16:00 Uhr

Vermarktungsformen von Windstrom aus Sicht der Direktvermarktung

Infos
  • Vermarktungsformen außerhalb des EEG
  • Auswirkung des standortspezifischen Marktwerts auf die Wirtschaftlichkeit
  • Ausblick: Sensitivitäten von Marktpreisen und negativen Strompreisen
17:00 Uhr

Ende des ersten Tages

04.09.2019
08:30 Uhr

Einlass und Begrüßungskaffee

09:00 Uhr

Begrüßung & Moderation

09:10 Uhr

Strompreisentwicklung und Ausblick auf zukünftige Markentwicklungen

Infos
  • Entwicklungen am Strommarkt
  • Strompreisentwicklungen und Marktwertentwicklungen im Kontext von EE-Ausbau und Kohleausstieg
  • Ausblick: marktgetriebener EE-Ausbau als Game-Changer?
10:10 Uhr

Kaffeepause

10:30 Uhr

PPA für Windenergieprojekte ohne Marktprämie - Status Quo und Perspektiven

Infos
  • Hintergründe für die Entwicklungen von PPA in Europa
  • Anwendungsfälle im internationalen Markt
  • Umsetzungsmöglichkeiten von PPA und Rollen der Marktteilnehmer
  • Besonderheiten der EE-Vermarktung und Rückwirkung auf die Preisfindung
12:00 Uhr

Mittagspause und Networking

13:00 Uhr

Gesetzliche Entwicklungen für die Vermarktung von Erneuerbaren Energien

Infos
  • Regelungen und Marktplätze im Kontext der EE-Förderung
  • Verringerung des Zahlungsanspruchs und vertragliche Regelung
  • Rechtliche Bewertung der Vermarktungsformen: Direktverkauf und Power-to-X
14:30 Uhr

Kaffeepause

14:50 Uhr

Zukunft der Energiewende und Rolle der Gesetzgebung

Infos
  • Aktuelle Vorschläge für eine Veränderung und Weiterentwicklung des EEG
  • Weitere Schritte zur Umsetzung des 65%-Ziels und Entwicklungen auf EU-Ebene: Erneuerbare-Energien-Richtlinie (RED II)
  • Herausforderung einer regionalen Steuerung
15:50 Uhr

Zusammenfassung und Schlusswort

16:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Programmänderungen vorbehalten