Programm

29.04.2021
09:30 Uhr

Begrüßung & Moderation

Infos
  • Anja Spöri, Projektmanagerin, Bundesverband Windenergie e.V.
09:35 Uhr

Projektschritte für Freiflächen PV-Anlagen aus Sicht der Projektierung

Infos
  • Flächenakquise; Flächensischerung (allgemeines Vorgehen; Fallstricke)
  • Übersicht über einzelne Projektschritte, Zeitplanung
  • Unterschiede in der Projektierung für Eigenbetrieb und Verkauf
  • Technik und Dienstleister: Wie wähle ich die passenden Komponenten aus, was muss ich beim Umgang und der Beauftragung von Dienstleistern beachten?
  • Überblick über Risiken im Planungs- und Genehmigungsprozess aus Sicht des Projektierers (Best Practices)
10:35 Uhr

Fragerunde

10:45 Uhr

Kaffeepause

10:55 Uhr

Rechtliche Grundlagen: Öffentliches Recht/ Bauplanungsrecht

Infos
  • Planungsrechtliche Eignung von Fläche: Welche Standorte sind für Freiflächen PV-Anlagen geeignet?
  • Grundlagen des Planungs- und Genehmigungsrechts für Freiflächen PV-Anlagen (BauGB, Landesbauordnung, BNatSchG, Denkmalschutz, etc.)
  • Wichtige Schritte im Genehmigungsverfahren
  • Philipp von Tettau, Rechtsanwalt und Gründungspartner, Kanzlei Müller-Wrede & Partner Rechtsanwälte
11:55 Uhr

Fragerunde

12:05 Uhr

Exkurs EEG und Netzanschluss

Infos
  • Welche Flächen gehören zur EEG-Flächenkulisse?
  • Auswirkungen des EEG 2021 auf Planung und Projektierung von Freiflächen PV-Anlagen
  • Netzanschluss: Rechtliche Rahmenbedingungen für erste Schritte bei der Anschlussanfrage
  • Rolle der Gemeinde beim Netzanschluss, Wegerecht, Kabeltrassen
  • Philipp von Tettau, Rechtsanwalt und Gründungspartner, Kanzlei Müller-Wrede & Partner Rechtsanwälte
12:50 Uhr

Fragerunde

13:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Programmänderungen vorbehalten