Veranstaltungsort

Online

Termine

02.07.2020

Veranstaltungszeit

14:00 - 15:30 Uhr

Veranstaltungsnummer

WEB 20-70-23

Teilnahmegebühr

125,00 € | 95,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 16% USt. (Inklusivleistungen)

Künstlich errichtete Nisthilfen können für Windenergieanlagen und sogar ganze Windeignungsgebiete das Aus bedeuten. Sobald diese von geschützten Vogelarten angenommen werden, können aufgrund der jeweils geltenden tierökologischen Abstandkriterien in Verbindung mit den Zugriffsverboten des § 44 Abs. 1 BNatSchG Schutz- und Restriktionsbereiche entstehen. Von Raumordnungs- und Bauleitplanverfahren, über das Genehmigungsverfahren bis hin zum Betrieb einer Windenergieanlage ergeben sich dadurch drastische Einschränkungen für die Windenergienutzung. Die Praxis sucht und benötigt dringend effektive Mittel zur Abwehr von als Kampfmittel gegen die Windenergie eingesetzte Nisthilfen.

In diesem Webinar werden folgende Themen behandelt:

  • Mögliche Auswirkungen auf Windenergieanlagen
  • Rechtliche Einordnung von Nisthilfen
  • Abwehranspruch gegen Nisthilfen
  • Durchsetzung des Anspruchs