Keyvisual__WEB 23-70-01_Wärmeplanung

Kommunale Wärmeplanung

13.02.2023

Online | WEB 23-70-01

29 Anmeldungen
Veranstaltungsort

Online

Termine

13.02.2023

Veranstaltungszeit

11:00 - 12:30 Uhr

Veranstaltungsnummer

WEB 23-70-01

Teilnahmegebühr

145,00 € | 115,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)
Zum Buchungsformular

Sonderkonditionen

Für Studierende und Angestellte von Behörden bieten wir Sonderkonditionen an. Nehmen Sie hierzu gern Kontakt zu uns auf.

Zielgruppen

Servicedienstleister, Energieversorgungsunternehmen, Finanzierer, Anwälte und Juristen, Behördenmitarbeiter, Netzbetreiber, Projektierer, Stadtwerke, Technische Betriebsführer, Zulieferer, Forschungsinstitute

Die kommunale Wärmeplanung soll bald bundesweit Pflicht werden. Mit ihr soll ein langfristiger Umbau zur klimaneutralen Wärmeversorgung entsprechend der lokalen Gegebenheite entwickelt werden. Nach Inkrafttreten des Bundesgesetzes für kommunale Wärmeplanung soll spätestens nach drei Jahren jede verpflichtete Kommune einen Wärmeplan erstellt haben. 
Ziel ist es, die Planungssicherheit für alle öffentlichen und privaten Investitionen zu erhöhen, die sich auf die Wärmeversorgung vor Ort auswirken. Damit soll den lokalen Akteuren eine verbindliche Orientierung geben werden, in welchem Teil des Gemeindegebiets welche Art der Wärmeversorgung (leitungsgebunden oder dezentral und in Verbindung mit klimaneutralen Energieträgern) vorrangig eingesetzt werden soll.

Das Webinar bietet einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen der kommunalen Wärmeplanung, die Anforderungen bei der Ausgestaltung des Planungsinstruments und erste Erfahrungen von Kommunen in der Umsetzung.

  • Rahmenbedingungen der kommunalen Wärmeplanung 
  • Wichtige Aspekte bei der Ausgestaltung des Planungsinstruments und Pflichten der Kommune angesichts der Gegebenheiten vor Ort
  • Erste Erfahrungen von Kommunen in der Umsetzung 

Melden Sie sich gleich an, um sich rechtzeitig über die anstehenden Anforderungen zu informieren und erfolgreich in die Planung einzusteigen.