Seminar Erfolgreiche Verträge Keyvisual

Sichere Verträge für Windprojekte

30.08.2017 - 31.08.2017

Bielefeld | VA 17-25-02

20 Anmeldungen
Veranstaltungsort

Bielefeld, Hotel Bielefelder Hof (Anfahrt)

Termine

30.08.2017 - 31.08.2017

Veranstaltungszeit

09:30 - 17:00 Uhr, 08:30 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsnummer

VA 17-25-02

Teilnahmegebühr

890,00 € | 690,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)

Zielgruppen

Architekten, Betreiber, Betriebsführer, Energieversorgungsunternehmen, Investoren, Projektierer, Stadtwerke

Besuchen Sie diese Veranstaltung, um sich über die wichtigsten Verträge von Windprojekten zu informieren. Gewinnen Sie zudem mehr Sicherheit bei Vertragsverhandlungen und -bewertungen.

Vertragsgrundlagen in der Windenergie

Lernen Sie die typischen Verträge in den einzelnen Projektphasen eines Windparks kennen und informieren Sie sich, wie die Leistungsbeschreibung, die Haftungsregelungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgebaut sind. Darüber hinaus geben Ihnen unsere Experten lebensnahe Empfehlungen zur Vorbereitung auf eine Verhandlung und zu Verhandlungstechniken.

Verträge für den Kauf und die Instandhaltung von WEA

Beschäftigen Sie sich mit den Inhalten von Kaufverträgen für Windkraftanlagen und den Umgang mit Garantien. Setzen Sie sich mit der Ausgestaltung von Vollwartungsverträgen auseinander, um Mängel- und Haftungsfragen rechtssicher beantworten zu können.

Flächensicherungs- und Nutzungsverträge

Erfahren Sie, wie Sie Vertragslaufzeiten und Verlängerungsoptionen rechtlich absichern können. Lernen Sie außerdem, wie Sie typische Fehler bei der Vertragsgestaltung vermeiden.

Direktvermarktungsverträge

Unsere Referenten geben Ihnen einen Überblick, wie Sie Verfügbarkeiten, Ausfallrisiken sowie Bürgschaften des Stromhändlers im Vertrag verankern können. Als Vermarkter werden Sie darüber informiert, wie Sie mit Lieferausfällen seitens des Betreibers umgehen können.

Nehmen Sie an diesem Seminar teil, um sichere Verträge zu verhandeln und abzuschließen. Erkennen Sie dabei Risiken bei der Vertragsgestaltung und beugen Sie Fehlern rechtzeitig vor.