Programm

05.12.2022
11:00 Uhr

Begrüßung & Moderation

Infos
11:05 Uhr

Hybride Vermarktungsformen: Aspekte der Vertragsgestaltung

Infos
  • Rechtliche Anforderungen bei Innovationsausschreibungsprojekten
  • Typische Risikoverteilung für Anlagenbetreiber und Stromabnehmer unter Beachtung der Perspektive von finanzierenden Banken
  • Wichtige Aspekte für die Vertragsgestaltung bei der Vermarktung der Anlagenflexibilität und bei Projekten mit fixer Marktprämie (den sog. „hybriden Vermarktungsformen“)
  • Anforderungen der Gesetzgeber an Anlagenkombinationen mit wasserstoffbasierter Speicherlösung
  • Rechtliche Neuerungen für Innovationsausschreibungsprojekte und Grünen Wasserstoff ab dem Jahr 2023
  • Übertragung und Nutzung von Herkunftsnachweisen
  • Dr. Daniel Breuer, Partner und Rechtsanwalt, Osborne Clarke Partnerschaft mbB
  • Yelena Bonzel, Rechtsanwältin/Associate, Osborne Clarke Partnerschaft mbB
12:05 Uhr

Fragerunde

12:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Programmänderungen vorbehalten