Windenergie und Netze

29.11.2016

Berlin | VA 16-60-01

62 Anmeldungen

Programm

29.11.2016
09:00 Uhr

Einlass und Begrüßungskaffee

09:30 Uhr

Begrüßung & Moderation

Infos
Impulsvorträge von Netzbetreibern
09:40 Uhr

Wieviel Systemverantwortung muss die Windenergiebranche aus Sicht eines Übertragungsnetzbetreibers übernehmen?

Infos
  • Rolle der Windenergie in der Energiesystemtransformation
  • Wandel der Erzeugungs- und Netzinfrastruktur auf europäischer Ebene
  • Kann und sollte Windenergie heute und in den nächsten 20 Jahren wirtschaftlich Systemdienstleistungen erbringen?
  • Claus Hodurek, Leiter Energieverträge, 50Hertz Transmission GmbH
10:00 Uhr

Dezentrale Erzeugungsanlagen im aktiven Verteilnetz: Herausforderungen des sicheren Netz- und Systembetriebs gemeinsam meistern

Infos
  • Gemeinsamer Netzausbauplan der 110-kV-Flächennetzbetreiber
  • Netz- und Systemintegration von Dezentralen Erzeugungsanlagen im Verteilnetz
  • Erste Betriebserfahrungen
  • Wilma Becker, Operatives Assetmanagement HS-Netz, Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH
Systemdienstleistungen
10:20 Uhr

Blindleistungsstudie

Infos
  • Vorstellung Ergebnisse der BWE-Studie
  • Finanzielle Verluste durch Blindarbeit
  • BWE Position zur Blindleistungsvergütung
  • Volker Schulz, Grid Scout - Grid Connection Ingenieur, Senvion GmbH
10:50 Uhr

Bericht Stakeholderprozess zur wirtschaftlich tragbaren Erbringung von Blindleistung

Infos
  • Was sind die grundsätzlichen Standpunkte der Stakeholder?
  • Was sind die Konsenspunkte der Stakeholder?
  • Welche Vergütungsansätze gibt es?
  • Stefan Mischinger, Projektleiter Energiesysteme und Energiedienstleistungen, Deutsche Energie Agentur GmbH (dena)
11:20 Uhr

Kaffeepause

11:40 Uhr

Podiumsdiskussion: Zwischen Ernüchterung und Hoffnung - Windenergie und Regelleistung

Infos
  • Aktuelle Erlöspotenziale bei negativer Regelleistung
  • Zwischenbilanz seit Einführung der Präqualifikation
  • Verbesserungsmöglichkeiten
  • Praxiserfahrungen mit den ersten Präqualifizierungsverfahren
  • Andreas Linder, Sales – Grid Integration, ENERCON GmbH
  • Philipp Petruschke, Business Developer Marktintegration Erneuerbarer Energien, Statkraft Markets GmbH
  • Michael Frech, Leiter Energietechnik/Energiewirtschaft, ARGE Netz GmbH & Co. KG
  • Manuel Glau, Analyst Energiewirtschaft, 50Hertz Transmission GmbH
12:40 Uhr

Mittagspause und Networking

Aktuelle gesetzliche Entwicklungen
13:40 Uhr

Verordnung zum Netzausbaugebiet

Infos
  • Ziele und Zeitplan der Verordnung
  • Stand des Konsultationsverfahrens
  • Ausblick auf Umsetzungszeiträume
14:20 Uhr

Stellungnahmen zum Netzausbaugebiet

Infos
  • Dr. Stefan Dietrich, Pressesprecher / Projektkommunikation, Windwärts Energie GmbH
  • Michael Frech, Leiter Energietechnik/Energiewirtschaft, ARGE Netz GmbH & Co. KG
14:45 Uhr

IT-Sicherheit und Windenergie

Infos
  • Risiken
  • gesetzliche Anforderungen
  • Produkte, Systeme und Leistungen der IT-Sicherheit
15:15 Uhr

Kaffeepause

Netzanschluss
15:35 Uhr

Zukünftige technische Mindestanforderungen an Windenergieanlagen

Infos
  • Umsetzung des NCRfG in die Technische Anschlussrichtlinien Mittelspannung sowie Hoch- und Höchstspannung
  • Bericht der BWE Vertreter im FNN
16:15 Uhr

Optimierter Netzanschluss - Möglichkeiten zur Kostenreduktion

Infos
  • Möglichkeiten der Kostenreduktion
  • Überprüfung der Zuweisung des Netzbetreibers
  • Herstellung von Netztransparenz
  • Volker Koch, Technischer Berater, Prokurist, renerco plan consult GmbH
16:45 Uhr

Fragen des Netzanschlusses aus juristischer Sicht

Infos
  • Juristische Bestimmung des Verknüpfungspunktes
  • Rechtliche Grundlagen zu SDL, Nachrüstung von Frequenzschutzeinrichtungen und weiteren technischen Anforderungen an den Netzanschluss
  • Kostentragung für Netzanschluss und Kapazitätserweiterung
  • Verträge rund um den Netzanschluss
17:15 Uhr

Zusammenfassung und Schlusswort

17:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Programmänderungen vorbehalten