Veranstaltungsort

Hamburg, InterCity Hotel Hamburg Hauptbahnhof (Anfahrt)

Termine

18.11.2015 - 19.11.2015

Veranstaltungszeit

09:30 - 17:00 Uhr, 08:30 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsnummer

VA 15-32-02

Teilnahmegebühr

850,00 € | 750,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)

Zielgruppen

Behördenmitarbeiter, Betreiber, Hersteller von Windenergieanlagen, Kaufmännische Betriebsführer, Sachverständige, Servicedienstleister, Technische Betriebsführer, Versicherer

Gewinnen Sie Sicherheit in Ihrer Entscheidungsfindung für oder gegen den Weiterbetrieb von Windkraftanlagen. Bereits vor dem Ablauf der angestrebten 20 Betriebsjahre stellt sich für Betreiber die Frage, was mit der Windkraftanlage geschehen soll. Ist es sinnvoll, die Windkraftanlage weiter zu betreiben oder sie abzubauen bzw. zu repowern? Erfahren Sie zum Beispiel, wie die Lastannahme und Standsicherheit einer Anlage geprüft und daraus die Restnutzungsdauer ermittelt wird. Lassen Sie sich zudem von unseren Referenten die Anwendung der DIBt-Richtlinie und der BWE Grundsätze in der Praxis erklären und stellen Sie direkt vor Ort Ihre eigenen spezifischen Fragen. Sie erhalten Hinweise im Umgang mit Behörden, Tipps für die Auswahl von Gutachtern sowie eine Vorstellung vom zeitlichen und finanziellen Umfang der Weiterbetriebsprüfung. Nutzen Sie dieses Seminar als einmalige Chance um zu verstehen, wie der Weiterbetrieb geprüft und bewertet wird, um für sich die wirtschaftlich richtige Entscheidung zu treffen.