Veranstaltungsort

Hannover, Leonardo Hotel Hannover (Anfahrt)

Termine

14.07.2017

Veranstaltungszeit

10:30 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsnummer

VA 17-53-07

Teilnahmegebühr

250,00 € | 125,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)

Zielgruppen

Betreiber, Projektierer, Stadtwerke

Nutzen Sie auf dem Infotag die detaillierte Analyse der ersten Ausschreibungsrunde, um Ihre eigene Gebotsstrategie für die kommenden Ausschreibungen zu optimieren!

Ergebnisse der ersten Runde analysieren und aus Fehlern lernen!

Nach den Spekulationen der letzten Monate wird sich mit der Veröffentlichung der ersten Auktionsergebnisse zeigen, auf welche Strategien die Bieter gesetzt haben. Eine Analyse der Ausschreibung und eine Systematisierung von (Miss-)erfolgskriterien wird vorgenommen und daraus die Konsequenzen für die folgenden Ausschreibungsrunden abgeleitet. Auch wird die Analyse der ersten Runde zeigen, welche formalen Fehler im Verfahren unterlaufen sind und wie sich folgenschwere Fehler für die nächsten Ausschreibungsrunden vermeiden lassen.

Juristischer Rat gefragt

Mitglieder des juristischen Beirats aus dem BWE zeigen juristische Wege für Bieter auf, die in der ersten Runde keinen Zuschlag auf ihr Angebot erhalten haben oder bereits zuvor vom Zuschlagsverfahren ausgeschlossen wurden. Eine ausgiebige Fragerunde gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre persönlichen Fragen direkt an diese Experten richten.

Drei Infotage in drei Regionen

Die Infotage finden in Neumünster, Fulda und Hannover statt. Auf der Veranstaltungsseite bwe-seminare.de erhalten Sie weitere Informationen und einen Überblick über die jeweiligen Termine.

Werfen Sie einen kritischen Blick auf die Ergebnisse der ersten Ausschreibungsrunde und nutzen Sie die Erkenntnisse, um sich perfekt auf die zweite Ausschreibungsrunde am 1. August 2017 vorzubereiten!