Veranstaltungsort

Online

Termine

27.10.2020

Veranstaltungszeit

10:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsnummer

WEB 20-47-02

Teilnahmegebühr

695,00 € | 495,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 16% USt. (Inklusivleistungen)
Zum Buchungsformular

Zielgruppen

Betreiber, Servicedienstleister, Hersteller von Windenergieanlagen, Behördenmitarbeiter, Projektierer, Stadtwerke

Bringen Sie sich auf den aktuellen Stand zu den Anforderungen und zur Umsetzung des Rückbaus von Windenergieanlagen.

Rechtliche Anforderungen an den Rückbau von Windenergieanlagen

Seit 2004 ist der Rückbau von Windenergieanlagen (WEA) gesetzlich geregelt. Erfahren Sie, welche Regelungen im Rahmen der Rückbauverpflichtung für Betreiber maßgeblich sind. Informieren Sie sich zudem, welche Anforderungen an eine rechtssichere Delegierung von Rückbaumaßnahmen gestellt werden.

Erstellung eines Rückbaukonzepts

Der Rückbau von WEA ist ein oft unterschätztes Projekt. Hören Sie, wie ein Rückbaukonzept aufgebaut ist und in welcher Reihenfolge die einzelnen Projektphasen in einem reibungslosen Rückbau ablaufen. Verstehen Sie anhand von Beispielen aus der Praxis, welche Rückbauverfahren zur Auswahl stehen und in welchen Projektkonfigurationen diese Anwendung finden. Gewinnen Sie außerdem Sicherheit in der Kalkulation der Rückbaukosten für verschiedene Beispielprojekte.

Anforderungen an die Entsorgung und das Recycling

Unsere Experten vermitteln Ihnen, wie die Entsorgung und Verwertung sämtlicher GFK und CFK-Bestandteile des Rotorblattes rechtssicher umgesetzt werden. Erfahren Sie, welche Besonderheiten im Umgang mit diesen Baustoffen existieren und lernen Sie die Trennverfahren und das Recycling seiner Bestandteile kennen. Erhalten Sie abschließend einen Einblick in die Entwicklung von Branchenstandards.

Erfahren Sie in diesem Seminar, wie sie den Rückbau Ihrer Anlagen sicher und reibungslos umsetzen.