Service Instandhaltung Betrieb

16.05.2018 - 17.05.2018

Hamburg | VA 18-02-01

100 Anmeldungen
Veranstaltungsort

Hamburg, Prototyp Museum (Anfahrt)

Termine

16.05.2018 - 17.05.2018

Veranstaltungszeit

09:30 - 18:30 Uhr, 08:30 - 16:40 Uhr

Veranstaltungsnummer

VA 18-02-01

Teilnahmegebühr

1.095,00 € | 795,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)

Das jährliche Branchentreffen für Betriebsführer und Betreiber bietet Einblicke in aktuelle Entwicklungen und diskutiert zukunftsweisende Konzepte der Instandhaltung. Wie immer in Hamburg, erstmals parallel zur BWE-Konferenz Finanzierung und Windenergievermarktung. Erfahren Sie, wie Sie Innovationen in den Bereichen Service, Instandhaltung und Betrieb für den ertragreichen Betrieb Ihrer Windenergieanlage nutzen können.

Windparks als EE-Kraftwerke verstehen und organisieren

Als komplexe EE-Kraftwerke erfordern Windparks ein modernes Managementsystem, um alle Anforderungen und Aufgaben effizient zu bewerkstelligen. Erfahren Sie, wie Sie eine solche Organisationsstruktur aufbauen, umsetzen und dabei Ihren Pflichten in den Bereichen Arbeitssicherheit und Anlagenverantwortung nachkommen.

Digitale Datennutzung und Standardisierung als Chance verstehen

Die analogen Zeiten sind vorbei und der Windparkbetrieb wird immer komplexer. Die digitale Erfassung und Verarbeitung großer Datenmengen sowie der Einsatz neuer Softwarelösungen helfen die Übersicht zu behalten. Lernen Sie, mithilfe dieser Daten und Softwaretools die Verfügbarkeit Ihrer Anlagen zu optimieren und Herausforderungen in IT & Datensicherheit erfolgreich zu meistern.

Neue Wartungsverträge und Versicherungen

Der steigende Kostendruck führt zur Forderung nach neuen Wartungskonzepten und der Frage, welche Rolle Versicherungen unter den neuen Bedingungen spielen. Diskutieren Sie mit unseren Referenten Vor- und Nachteile zukünftiger Vertragsmodelle und deren Auswirkungen auf den Betriebsalltag.

Optionen des Weiterbetriebs

2020 werden erstmals mehrere tausend Windenergieanlagen aus der EEG-Vergütung fallen. Erfahren Sie hier, welche technischen und wirtschaftlichen Faktoren Sie bei der Prüfung eines Weiterbetriebs berücksichtigen müssen.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz bei der führenden Fachveranstaltung für Betrieb und Instandhaltung und nutzen Sie die Gelegenheit zum Austausch mit Fachexperten und Branchenmitgliedern!