Windbranchentag Hessen / Rheinland-Pfalz

29.09.2017

Wiesbaden | VA 17-13-01

261 Anmeldungen
Veranstaltungsort

Wiesbaden, Kurhaus Wiesbaden (Anfahrt)

Termine

29.09.2017

Veranstaltungszeit

08:45 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsnummer

VA 17-13-01

Teilnahmegebühr

145,00 € | 95,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)

Zielgruppen

Betreiber, Hersteller von Windenergieanlagen, Politik, Projektierer, Stadtwerke, Zulieferer

Der erste gemeinsame Windbranchentag Hessen / Rheinland-Pfalz bringt Windindustrie und Landespolitik aus beiden Bundesländern miteinander ins Gespräch. Über 250 Teilnehmer diskutieren dabei u.a. mit Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir über die aktuellen Entwicklungen rund um das Thema Windenergie.

Energiewende in der neuen Legislaturperiode

Fünf Tage nach der Bundestagswahl stehen Zukunftsfragen der Erneuerbaren Energien in Deutschland im Fokus: Welche Erfahrungen haben Windenergiebranche und Politik in den ersten beiden Ausschreibungsrunden gesammelt?  Welche Konsequenzen wurden kurzfristig gezogen und welche Änderungen des EEG stehen uns noch bevor? Vor dem Hintergrund der bundespolitischen Entwicklungen wird insbesondere ein Blick auf die Zukunft der Windenergie in Hessen und Rheinland-Pfalz geworfen.

Grenzenloser Naturschutz

Erfahren Sie, auf welchen wissenschaftlichen Erkenntnissen des Artenschutzes Entscheidungen in der Genehmigungspraxis von Windparks basieren. Diskutieren Sie über Beispiele aus der Genehmigungspraxis und über die regulatorischen Rahmenbedingungen des Arten- und Naturschutzes in Hessen und Rheinland-Pfalz.

Repowering: Chance für den Windenergieausbau

Auf dem Branchentag erhalten Sie einen Überblick über den aktuellen Anlagenbestand in Hessen und Rheinland-Pfalz. Erfahren Sie, wie viele Anlagen in den kommenden Jahren keine EEG-Vergütung mehr erhalten und wo ein Repowering möglich ist. Diskutieren Sie dabei auch den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Mehrwert neuer Anlagentechnologien, die in neuen Windparks und in Repoweringprojekten zum Einsatz kommen. Die Referenten geben Ihnen zudem einen Einblick, unter welchen Bedingungen sich ein Weiterbetrieb von Altanlagen lohnt.

Rückblick, Ausgewählte Inhalte vom Branchentag: