Veranstaltungsort

Köln, Ameron Hotel Regent Köln (Anfahrt)

Termine

15.10.2013 - 17.10.2013

Veranstaltungszeit

09:30 - 17:00 Uhr, 08:30 - 15:50 Uhr, 07:30 - 15:00 Uhr

Veranstaltungsnummer

VA 13-35-02

Teilnahmegebühr

1.190,00 € | 950,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)

Ein zügiges Genehmigungsverfahren und keine unangenehmen Überraschungen bei den Nebenbestimmungen – dies ist das berechtigte Ziel aller Windprojektplaner. Lernen Sie auf unserem Seminar, wie die BImSchG-Genehmigung für Ihr Windprojekt in den einzelnen Schritten abläuft und auf welche Umweltverträglichkeitsprüfungen (UVP) Sie sich einstellen müssen. Vergleichen Sie verschiedene Instrumente, mit denen Sie den Windprojekt Genehmigungsverlauf beschleunigen können. Darüber hinaus erfahren Sie das Wichtigste zu baurechtlichen und immissionsschutzrechtlichen Nebenbestimmungen, so zu Abschaltzeiten, Rückbausicherheiten und Ersatzgeldzahlungen. Ausführlich wird auf natur- und artenschutzrechtliche Aspekte in Bezug auf Vögel und Fledermäuse eingegangen. Sie hören, wie man sich gegen zweifelhafte Nebenbestimmungen zur Wehr setzt, ohne das Windprojekt zu verzögern. Gewinnen Sie mit diesem Wissen Sicherheit für Ihre bevorstehenden Windprojekt Genehmigungsverfahren!