22.11.2017
09:30 Uhr

Einlass und Begrüßungskaffee

10:00 Uhr

Begrüßung & Moderation

Infos
10:20 Uhr

Technische Inspektionen von Windenergieanlagen

Infos
  • Zweck und Ziel der Zustandsprüfung
  • Bewertungsgrundlagen und Prüfmethoden
  • Erfahrungen aus der Praxis
  • Martin Veltrup, ö.b.u.v. Sachverständiger der IHK Oldenburg für WEA, Sachverständigenbüro Martin Veltrup
11:20 Uhr

Kaffeepause

11:40 Uhr

Schäden und Schadensvermeidung am Antriebsstrang

Infos
  • Schadensursachen am Hauptgetriebe, Hauptlagerung und Hauptwelle
  • Schadenshäufigkeit am Antriebsstrang von Windenergieanlagen
  • Strategien zur Schadensvermeidung
  • Christoph Weiermann, Sachverständiger für Windenergieanlagen und Schäden an Getrieben, Sachverständigenbüro Martin Veltrup
13:10 Uhr

Mittagspause und Networking

14:10 Uhr

Schäden und Schadensvermeidung am elektrischen System

Infos
  • Schadensbilder und Schadensursachen an Generatoren, Umrichtern und Schalteinrichtungen
  • Elektrische Brandursachen in Windenergieanlagen
  • Schadensvermeidung und Früherkennungsstrategien
  • Harald Eden, ö.b.u.v. SV für Brandursachen und elektrische Anlagen der Energietechnik, Sachverständigenbüro Dipl.-Ing. Harald Eden
15:40 Uhr

Kaffeepause

16:00 Uhr

Condition Monitoring Systeme für Windenergieanlagen

Infos
  • Integration von CMS in die Anlagensteuerung
  • Schadensfrüherkennung und Schadensanalyse mittels CMS am praktischen Beispiel
  • Möglichkeiten und Grenzen von CM-Systemen
  • Roman Wolff, Product Manager CMS, Bachmann Monitoring GmbH
17:00 Uhr

Ende des ersten Tages

23.11.2017
08:30 Uhr

Einlass und Begrüßungskaffee

09:00 Uhr

Begrüßung & Moderation

09:10 Uhr

Tragstrukturen von Windenergieanlagen

Infos
  • Schadensbilder und Schadensursachen an Fundamenten
  • Kritischer Bereich: Schäden am Übergang zwischen Turm und Fundament
  • Schäden und Erkenntnisse an Hybridtürmen
10:40 Uhr

Kaffeepause

11:00 Uhr

Wann ist ein Schaden ein Versicherungsfall?

Infos
  • Was ist Schaden und was ist Verschleiß?
  • Abgrenzung von Schäden durch Bauteilalterung, Fertigungsfehler oder anderer Ursachen
  • Zukünftige Rolle von Versicherungen in Zeiten steigenden Kostendrucks
  • Marcel Riedel, Fachwirt Versicherungen und Finanzen, Enser Versicherungskontor GmbH
12:00 Uhr

Mittagspause und Networking

13:00 Uhr

Ursachen und Schadensbilder bei Schäden an Rotoren

Infos
  • Ursachen für Rotorschäden: Wetter, Fertigungsfehler, Eisansatz, etc.
  • Rotorblattinspektion und Interpretation von Inspektionsberichten
  • Schadensbilder und Schadensklassifizierung an Rotorblättern
  • Stefan Brassel, Leiter Vertrieb und Rotorblatt-Service , Deutsche Windtechnik Rotor und Turm GmbH & Co. KG
14:00 Uhr

Kaffeepause

14:20 Uhr

Die Reparatur von Rotorblättern

Infos
  • Durchführung und Dauer der Reparatur
  • Kosten für Reparaturen
  • Qualitätssicherung bei der Reparatur
  • Stefan Brassel, Leiter Vertrieb und Rotorblatt-Service , Deutsche Windtechnik Rotor und Turm GmbH & Co. KG
15:50 Uhr

Zusammenfassung und Schlusswort

16:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Programmänderungen vorbehalten