Veranstaltungsort

Potsdam, Dorint Sanssouci Berlin/Potsdam (Anfahrt)

Termine

13.07.2017

Veranstaltungszeit

08:30 - 18:30 Uhr

Veranstaltungsnummer

VA 17-12-01

Teilnahmegebühr

145,00 € | 95,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)

Behördenzugang:

Mitarbeiter von Ämtern, Behörden und Ministerien können für 35,00 € teilnehmen. E-Mail an: Laura Kölbel, Bundesverband WindEnergie e.V. L.Koelbel@wind-energie.de

Zielgruppen

Banker, Betreiber, Betriebsführer, Servicedienstleister, Energieversorgungsunternehmen, Sachverständige, Finanzierer, Hersteller von Windenergieanlagen, Anwälte und Juristen, Investoren, Kaufmännische Betriebsführer, Behördenmitarbeiter, Netzbetreiber, Projektierer, Stromhändler, Stadtwerke, Technische Betriebsführer, Versicherer, Zulieferer, Hersteller von Kleinwindanlagen, Zertifizierer, Forschungsinstitute, Politik, Architekten

„Brandenburg erneuert sich“ - unter diesem Motto laden der BWE LV Berlin-Brandenburg und seine Kooperationspartner nach Potsdam ein. Der Branchentag versammelt die zentralen Akteure aus Forschung, Wirtschaft und Politik, um gemeinsam Impulse zu setzen.

Regionale Wertschöpfung

Welche Mehrwerte schafft der Ausbau der Erneuerbaren Energien für Bürger und Kommunen? Führende Experten der Branche stellen Modelle einer produktiven Zusammenarbeit von Kommunen, Projektentwicklern und Regionalplanung vor.

Innovation aus Brandenburg

Die Zukunft der Erneuerbaren liegt in der Verzahnung von Elektrizität, Wärmeversorgung und Verkehr. Der „Projektschaukasten Sektorenkopplung“ präsentiert  innovative Unternehmen und gibt Einblicke in neue Technologien.

Perspektiven der Energiewende

Welche Rahmenbedingungen benötigen regionale Unternehmen um langfristig erfolgreich zu sein? Diskutieren Sie mit Politik und Wirtschaftsvertretern, wie vorhandene Potentiale effektiv und nachhaltig genutzt werden können.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz beim zukunftsweisenden Forum für Erneuerbare Energien in Brandenburg.