14.05.2019
09:30 Uhr

Einlass und Begrüßungskaffee

10:00 Uhr

Begrüßung & Moderation

Infos
10:10 Uhr

Keynote

Infos
  • Carlo Reeker, Geschäftsführer, Bundesverband WindEnergie e.V.
10:40 Uhr

Anforderungen der TR 10 aus Betriebsführersicht

Infos
  • Bedeutung von Betriebsdaten im EEG 2017
  • Verfügbarkeiten im Sinne des EEG
  • Wie kann die nachträgliche Nicht-Veränderbarkeit der Daten gewährleistet werden?
  • Peter Spengemann, Leitender Projektmanager Repowering, wpd windmanager technik GmbH
11:30 Uhr

Kaffeepause

12:00 Uhr

Bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung: Rechtliche Fragen und technische Möglichkeiten

Infos
  • BNK im Energiesammelgesetz: rechtliche Unklarheiten
  • Technische Möglichkeiten zur Umsetzung der BNK
  • Vor- und Nachteile der technischen Systeme
12:50 Uhr

Mittagspause und Networking

14:20 Uhr

Aktueller Stand der Normung

15:00 Uhr

Kaffeepause

15:30 Uhr

Perspektiven des Weiterbetriebs

17:20 Uhr

Zusammenfassung und Schlusswort

17:30 Uhr

Ende des ersten Tages

18:00 Uhr

Abendveranstaltung

15.05.2019
08:30 Uhr

Einlass und Begrüßungskaffee

09:00 Uhr

Begrüßung & Moderation

Infos
09:10 Uhr

Ertüchtigung von Hybridtürmen

Infos
  • Schadensbilder und Schadensursachen an Hybridtürmen
  • Abdichten, verstärken, verpressen: Möglichkeiten der Turmsanierung
  • Ausblick: Welche Methoden könnten zukünftig zur Schadensbehebung eingesetzt werden?
09:50 Uhr

Komponenten- und Schadensanalyse II

10:30 Uhr

Kaffeepause

11:00 Uhr

Messen von Stromverbräuchen im Windpark - Juristische Perspektive

Infos
  • Welche Beweggründe gibt es, die Stromflüsse im Windpark zu messen?
  • Energierechtliche Unklarheiten in Hinblick auf das Stromsteuerrecht
  • Praxistipps: Wie können sich Anlagenbetreiber trotz unklarer Rahmenbedingungen rechtskonform verhalten?
11:40 Uhr

Messen von Stromverbräuchen im Windpark - Praktische Perspektive

12:50 Uhr

Mittagspause und Networking

13:50 Uhr

Impulsvortrag

14:20 Uhr

Fachvortrag

15:30 Uhr

System Operation Guideline - Was bedeutet die europäische Verordnung für die Windenergiebranche?

Infos
  • SO GL: Hintergrund und Relevanz für die Windenergiebranche
  • Umfang des Datenaustauschs
  • Herausforderungen in der praktischen Umsetzung
15:40 Uhr

Podiumsdiskussion

16:20 Uhr

Zusammenfassung und Schlusswort

Infos
16:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Programmänderungen vorbehalten