11.09.2018
09:30 Uhr

Einlass und Begrüßungskaffee

10:00 Uhr

Begrüßung & Moderation

Stand und Ausblick zur Sektorenkopplung
10:10 Uhr

Sektorenkopplung für Windenergie

Infos
10:35 Uhr

Aktuelle rechtliche Herausforderungen bei der Umsetzung von Projekten zur Sektorenkopplung

Infos
  • Dr. Bettina Hennig, Rechtsanwältin, von Bredow Valentin Herz Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
11:15 Uhr

Kaffeepause

11:45 Uhr

Keynote: Die Sektorenkopplung als Ziel im Koalitionsvertrag

Infos
  • Aktueller Förderstand zur Sektorenkopplung
  • Zukünftige Fördermöglichkeiten
  • Zeitrahmen der geplanten legislativen Anpassungen zur Förderung der Sektorenkopplung
Potenziale der Sektorenkopplung
12:20 Uhr

Potenziale der Sektorenkopplung und systemische Effekte

13:00 Uhr

Mittagspause und Networking

14:10 Uhr

Mehr Wert für Ihren Windpark mit Sektorkopplung

Infos
Wind-to-Power
14:50 Uhr

Windstrom zentral speichern

Infos
  • Tobias Gerber, Chemical Process Engineer, Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie (ICT) Angewandte Elektrochemie (AE) Redox-Flow-Batterien
15:30 Uhr

Kaffeepause

16:00 Uhr

Betrieb eines dezentralen Pufferspeichers am Windpark

Wind-to-X digital Unterstützen
16:40 Uhr

Dezentralisierung und Aggregation - Sektorkopplung durch virtuelle Kraftwerke

Infos
17:20 Uhr

Zusammenfassung und Schlusswort

17:30 Uhr

Ende des ersten Tages

18:00 Uhr

Abendveranstaltung

12.09.2018
08:30 Uhr

Einlass und Begrüßungskaffee

09:00 Uhr

Begrüßung & Moderation

Wind-to-Industry, Heat and Mobility
09:10 Uhr

Windenergie regional in alle Sektoren bringen

Infos
Wind-to-Gas
09:50 Uhr

Betrieb eines Elektrolyseurs und einer H2-Tankstelle am Windpark

10:30 Uhr

Kaffeepause

Wind-to-Mobility
11:00 Uhr

Windenergie laden

Infos
Wind-to-Heat
11:40 Uhr

Schnell und günstig die Netze entlasten

12:20 Uhr

Mittagspause und Networking

Podiumsdiskussion
13:50 Uhr

Wie kann die Sektorenkopplung in dieser Legislaturperiode vorangetrieben werden?

15:20 Uhr

Kaffeepause

Sektorenkopplung 2.0
15:50 Uhr

Power-to-Krypto

Infos
  • Mit Ökostrom Kryptowhährungen schürfen und liquide Assets schaffen
  • Wirtschaftliche Überlegungen zum Weiterbetrieb von Windkraftanlagen
  • Generieren eigener Kryptowährungen mit 100% nachweisbarem Strom aus EE
16:30 Uhr

Zusammenfassung und Schlusswort

16:40 Uhr

Ende der Veranstaltung

Programmänderungen vorbehalten