Programm

19.10.2017
09:00 Uhr

Einlass und Begrüßungskaffee

09:45 Uhr

Begrüßung & Moderation

Infos
  • Roman Denter, Schriftführer im Bundesvorstand und stellv. Landesvorsitzender, Bundesverband WindEnergie e.V. LV Niedersachsen/Bremen
  • Carlo Reeker, Geschäftsführer, Bundesverband WindEnergie e.V.
  • Heiko Ludwig, Leiter Energy Europe, NORD/LB - Norddeutsche Landesbank Girozentrale
  • Silke Weyberg, Regionalreferentin Nord, Fachverband Biogas e.V.
10:00 Uhr

Keynote: Gemeinsam mit neuer Energie!

Infos
  • Erneuerbare in Niedersachsen stärken
  • Wilhelm Pieper, Landesvorsitzender / Vorsitzender BWE Emsland, Bundesverband WindEnergie e.V. LV Niedersachsen/Bremen
Kurze Statements zum Ausgang der Landtagswahl
10:15 Uhr

Übergabe der Forderungen von FvB und BWE an die neu gewählten Mitglieder des Niedersächsischen Landtages

Infos
Podiumsdiskussion mit Vertretern der Landesgruppen der Parteien im neu gewählten Deutschen Bundestag
10:30 Uhr

Die Zukunft der Erneuerbaren - Wie können Deutschland und Niedersachsen die Klimaziele von Paris noch schaffen?

Infos
10:45 Uhr

Die Branche stellt sich vor.

Infos
  • Für Studierende
11:30 Uhr

Mittagspause und Networking

Forum 1 - Sektorenkopplung
13:00 Uhr

Klimaschutz in der Region Hannover

Infos
  • Udo Sahling, Geschäftsführer, Klimaschutzagentur Region Hannover
13:00 Uhr

Nutzung vorhandener Infrastruktur am Beispiel der Biomethaneinspeisung ins Gasnetz

Infos
13:00 Uhr

Mit:

Infos
  • Martin Bäumer, , CDU Langtagsfraktion Niedersachsen
  • Volker Bajus, MdL Bündnis 90/Grüne, Sprecher für Umwelt, Energie, Kulturpolitik, Niedersächsischer Landtag
13:00 Uhr

Moderation

Infos
Forum 2 - Zukunft Energiewende
13:00 Uhr

Technische Mindesterzeugung des Kraftwerkparks bis zum Jahr 2030 in Niedersachsen und Deutschland

Infos
13:00 Uhr

100% ErneuerbareEnergien-System: tragfähige Konzepte für eine zukünftige Energieversorgung - Enertrag Verbundkraftwerk

Infos
13:00 Uhr

Mit:

Infos
  • Miriam Staudte, MdL, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Niedersächsischer Landtag
13:00 Uhr

Moderation

Infos
Forum 3 - LAK Raumordnung und Repowering
13:00 Uhr

Niedersachsens Flächenziel auf dem Prüfstand

Infos
13:00 Uhr

Neues zum Schallimmissionsschutz

Infos
13:00 Uhr

Mit:

Infos
13:00 Uhr

Moderation

Infos
  • Vanessa Rothe, Landesreferentin Raumordnung und Repowering, Bundesverband WindEnergie e.V. LV Niedersachsen/Bremen
Forum 4 - Fachverband Biogas
13:00 Uhr

Potentiale der Güllevergärung in Niedersachsen und vergütungstechnische Anforderungen

Infos
13:00 Uhr

Genehmigungsrechtliche Aspekte der Gülle- und Mistvergärung

Infos
  • Gepa Porsche, Referatsleiterin Genehmigungen, Fachverband Biogas e.V.
13:00 Uhr

Moderation

Infos
Workshop 1 - Marktbericht Niedersachsen
13:00 Uhr

Analyse der ersten beiden Ausschreibungsrunden Wind an Land

Infos
13:00 Uhr

Öffentlich-rechtliche Standortbedingungen in Niedersachsen

Infos
13:00 Uhr

Mit:

Infos
13:00 Uhr

Moderation

Infos
  • René Groß, Rechtsanwalt, Referent für Energierecht und Energiepolitik, DGRV - Deutscher Genossenschafts- und Raiffeisenverband e.V.
14:15 Uhr

Kaffeepause

Forum 5 - Sektorenkopplung
14:45 Uhr

Sektorkopplung: Auf dem Weg zur Dekarbonisierung des Energiesystems - Hintergründe, Ansätze, Herausforderungen

Infos
14:45 Uhr

Nutzen statt abschalten - Wie wir erneuerbaren Strom in der Praxis für andere Sektoren nutzbar machen können

Infos
14:45 Uhr

Sektorenkopplung aus Sicht der Erneuerbaren

Infos
  • Matthias Held, Referent Energiepolitik, Bundesverband BioEnergie e.V.
14:45 Uhr

Moderation

Infos
  • Harald Uphoff, Stellvertretender Geschäftsführer, Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.
Forum 6 - Zukunft Energiewende
14:45 Uhr

Perspektiven für den Weiterbetrieb nach 2020. Betroffener Anlagenbestand, Betreiberstrategien und Erlösanforderungen

Infos
14:45 Uhr

Weiterbetrieb nach Ende der geplanten Nutzungsdauer - Bericht aus der Praxis

Infos
14:45 Uhr

Mit:

Infos
  • Miriam Staudte, MdL, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Niedersächsischer Landtag
14:45 Uhr

Moderation

Infos
Forum 7 - Perspektive Ausschreibungen
14:45 Uhr

Statt Rückenwind nur Böen – Ausschreibungen Wind an Land nachbessern

Infos
  • Carlo Reeker, Geschäftsführer, Bundesverband WindEnergie e.V.
14:45 Uhr

Technologieoffene Ausschreibungen - Eine Chance für die Windbranche?

Infos
  • Malte Luks, Referent für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnnetz, Bundesnetzagentur
14:45 Uhr

Mit:

Infos
  • Eva Bulling-Schröter, MdB, Fraktion DIE LINKE - Sprecherin für Energie- und Klimapolitik, Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
14:45 Uhr

Moderation

Infos
  • Laura Kölbel, Leiterin Landesgeschäftsstelle Berlin-Brandenburg, Bundesverband WindEnergie e.V. - Landesverband Berlin/Brandenburg
Forum 8 - LAK Natur- und Artenschutz
14:45 Uhr

Aktuelle Herausforderungen bei der Kompensation von Eingriffen in das Landschaftsbild

Infos
14:45 Uhr

Statusupdate bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung

Infos
14:45 Uhr

Mit:

Infos
  • Jan Hinrich Glahr, Vorsitzender des LV Berlin-Brandenburg, Bundesverband WindEnergie e.V. - Landesverband Berlin/Brandenburg
14:45 Uhr

Moderation

Infos
  • Heike Reher, Sprecherin BWE Landesarbeitskreis Natur- u. Artenschutz NDS/HB, PNE WIND AG
Workshop 2 - Kein Deckel durch das "Netzausbaugebiet" - .ausgestrahlt
14:45 Uhr

Leitung frei für Erneuerbare - Keine Übertragung von AKW Reststrommengen

Infos
14:45 Uhr

Mit:

Infos
  • Tobias Goldschmidt, Staatssekretär, Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein
  • Stefan Wenzel, stellv. Ministerpräsident und Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz, Niedersächisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz
  • Wilhelm Wilberts, Stellvertretender Landesvorsitzender BWE Landesverband Niedersachsen/Bremen, Bundesverband WindEnergie e.V. LV Niedersachsen/Bremen
  • Marcus Hrach, Leiter der Landesgeschäftsstelle SH, BWE Landesgeschäftsstelle SH
14:45 Uhr

Moderation

Infos
  • Roman Denter, Schriftführer im Bundesvorstand und stellv. Landesvorsitzender, Bundesverband WindEnergie e.V. LV Niedersachsen/Bremen
16:00 Uhr

Zusammenfassung und Schlusswort

16:15 Uhr

Abendveranstaltung

18:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Programmänderungen vorbehalten